Estrel Tower: Delegation der Berliner Politik besucht den höchsten Hotelbau Berlins

Von links: Maxim Streletzki, Eigentümer, Franziska Giffey, Wirtschaftssenatorin, Ekkehard Streletzki, Eigentümer und Hotelgründer, Martin Hikel, Bezirksbürgermeister von Berlin Neukölln, Kai Wegner, Regierender Bürgermeister, Manja Schreiner Senatorin für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt.

Am 26. März 2024 begrüßten die Geschäftsführung und die Eigentümerfamilie des Estrel Berlin Mitglieder des Senats und Bezirksamts auf dem Estrel Tower. Zur Delegation gehörten der Regierende Bürgermeister Kai Wegner, Berlins Wirtschaftssenatorin Franziska Giffey, Manja Schreiner Senatorin für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt sowie der Bezirksbürgermeister von Berlin Neukölln Martin Hikel.

Anlass des Besuchs auf dem Bau für Berlins höchstes Hotelgebäude war die Bezirkstour des Berliner Senats.  Am Standort Neukölln hat Ekkehard Streletzki im Jahr 1994 mit dem Estrel Hotel den Grundstein für Europas größtes Hotel, Entertainment und Convention Center gelegt. Mit dem Estrel Tower bekommt der Hotel- und Veranstaltungskomplex ein bis weit über die Grenzen der Stadt hinaus sichtbares Wahrzeichen. Das mit 176 Meter Höhe geplante Gebäude ist aktuell auf 76 Meter gewachsen. Vorgesehen ist eine Mischnutzung von Hotel, Restaurant, Co-Workingspaces und Eventflächen. Baubeginn war im Jahr 2021. Die Eröffnung ist für 2025 geplant.

Von links: Maxim Streletzki, Eigentümer, Franziska Giffey, Wirtschaftssenatorin, Ekkehard Streletzki, Eigentümer und Hotelgründer, Martin Hikel, Bezirksbürgermeister von Berlin Neukölln, Kai Wegner, Regierender Bürgermeister, Manja Schreiner Senatorin für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt.
Von links: Maxim Streletzki, Eigentümer, Franziska Giffey, Wirtschaftssenatorin, Ekkehard Streletzki, Eigentümer und Hotelgründer, Martin Hikel, Bezirksbürgermeister von Berlin Neukölln, Kai Wegner, Regierender Bürgermeister, Manja Schreiner Senatorin für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt.

Bild: ©Estrel Berlin

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

14 − zehn =