Andrea Kathrin Loewig: “Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt”

Das Theater am Frankfurter Tor lädt zu einer musikalischen Reise in längst vergangene Zeiten ein. Die Darstellerin der Dr. Kathrin Globisch aus der ARD-Krankenhausserie „In aller Freundschaft“, Andrea Kathrin Loewig, bringt Werke von Friedrich Holländer und anderen fast vergessenen Komponisten zum Vortrag.

Wenn Andrea Kathrin Loewig die fesche Lola und den blonden Engel verkörpert und dabei über sich und die Liebe plaudert, werden die Herzen der Zuschauer höher schlagen.

Über die Künstlerin

Andrea Kathrin Loewig nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise in die „Goldenen Zwanziger“: Amüsante Lieder und bekannten Tonfilmschlager umrahmt die Schauspielerin mit Liebesgeschichten aus der Zeit der feschen Lola. Einmal romantisch und schwärmerisch, dann wieder mondän und frech-frivol lässt die Schauspielerin und Sängerin das oft doppeldeutige Repertoire dieser verrückten und impulsiven Ära aufleben. Kommen Sie mit in diese wunderbare Zeit: „Von Kopf bis Fuß … auf Liebe eingestellt.“

  • Was: “Andrea Kathrin Loewig singt Holländer: Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“
  • Wann: Montag,  6. Mai  2024, 20:00 Uhr
  • Wo: Theater am Frankfurter Tor, Karl-Marx-Allee 133, 10243 Berlin
  • Infos & Karten: www.theater-am-frankfurter-tor.de

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 2 x 2 Eintrittskarten. Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort “Andrea Kathrin Loewig” an. Damit das Textfeld angezeigt wird, müssen Sie angemeldet sein. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 3. Mai 2024.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmer müssen volljährig sein. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: ©Michael de Boer

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

4 + sechs =