Verarscht nach Quoten

Premiere in der Kneifzange

Hoch soll’ n se leben! Die Bürger. Und die Quoten. Denn die Bürger machen Quote! Im Fernsehen bei “Gute Zeiten, schlechte Leichen” oder bei “Deutschland sucht den Supertrottel” oder bei der nächsten Wahl. Da plagt die Bürger allerdings auch die Qual: Steuerquote, Arbeitslosenquote, Frauenquote, Abgabenquote… Es ist ein Kreuz mit dem richtigen Kreuz. Dann doch lieber zappen mit Dieter Bohlen (Thema Penisbruch) und Bombenstimmung auf ntv (garantierte Livetreffer). Alles Quote – oder was?
Das Kabarett-Programm mit Angela Hobrig, Anette Felber und Alexander Wikarski, Regie: Wolfgang Rumpf, am Klavier: Christoph Wagner hat am 10. April 2003 – 20:00 Uhr Premiere. Kartentelefon: (030) 47 99 74 80. Zu finden im Russischen Haus in der Friedrichstraße 176-179, 10017 Berlin (gegenüber Lafayette) U 6 (Französische Straße) – U 2 (Stadtmitte)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.