Lecker und leicht schlemmen bei Marché

Marché am Kurfürstendamm

Noch einige Pfunde zuviel vom vergangenen Festtagsschmaus?
Den ganzen Tag über schlapp und lustlos angesichts winterlicher Temperaturen? Von Bikinifigur noch nichts zu erkennen? Unser Rezept: fit und schlank schlemmen in einem Marché Restaurant. Leckere, frisch gepresste Säfte aus Orangen, Bananen, Melonen oder Erdbeeren bringen Power und füllen das Vitamindepot auf. Köstliche Salat- und Antipastibuffets lassen keine Wünsche offen. „Full flavour, less fat” – garantieren die Gerichte vom Slim Grill. Ausgesuchte dünne Scheiben Fleisch vom Rind, Lamm, Geflügel oder Fisch werden auf diesem Spezialgrill ansautiert, d. h. kurz und scharf angebraten. Frische Kräuter, hauchdünn geschnittene Zwiebel und sieben verschiedene Marché-Saucen geben den Gerichten einen unvergleichlichen Geschmack. Am Asia Counter locken kulinarische Köstlichkeiten aus China, Japan, Indien und Indonesien. Das Marché-Team bereitet im Wok individuelle, leichte Gerichte zu, aus leckerem Gemüse, Fisch oder Fleisch – unnachahmlich gewürzt. Das Beste daran – die liebevolle Zubereitung der leckeren Gerichte kann der Gast „live” mitverfolgen. Zum Dessert warten dann Obstsalat, lockere Quark- und Joghurtspeisen oder einfach eine herrliche Tasse Mövenpick Kaffee. Garantierter Genuss ohne Reue! Ein Tipp für alle Erdbeer- und Spargelliebhaber: im April und Mai locken neben deliziösem Spargelsalat und Spargelquiche auch frischer Spargel mit jungen Kartoffeln. Und wie wäre es zur Abrundung mit etwas ofenfrischem Erdbeerkuchen oder Erdbeergrütze? Kann den Schlemmen Sünde sein?
In Berlin erhältlich im Marché-Restaurant, Kurfürstendamm 14

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.