Fünf Jahre Kriminal Theater

Ob Gift oder Schlinge, Pistole oder Messer, herabfallender Blumentopf oder Würgeengel – ein Mord gehört dazu. Und selbstverständlich ein Kommissar. Das Berliner Kriminal Theater garantiert seit fünf Jahren mit seinen Aufführungen knisternde Spannung, aufregende Unterhaltung sowie humorvolles Schaudern! Am 14. April 2005 um 20 Uhr feiert es das fünfjährige Bestehen mit einer Aufführung der Inszenierung Zeugin der Anklage, einem Kriminalstück von Agatha Christie unter der Regie von Wolfgang Rumpf mit: Annette Felber, Gundula Piepenbring, Sandra Steinbach, Manfred Borges, Tom Deininger, Andreas Dilschneider, Kaspar Eichel, Ulrich Voß, Werner Ziebig/ Joachim Kaps.
Alle Beweise sprechen gegen Leonard Vole! Er ist angeklagt, eine reiche ältere Dame ermordet zu haben. Er hätte auch ein gutes Motiv … Die ziemlich aussichtslose Lage des Angeklagten reizt den Strafverteidiger Sir Wilfrid den Fall zu übernehmen. Überraschende Wendungen und unvorhersehbar auftauchende Indizien machen dem alten Anwaltsfuchs erheblich zu schaffen. Am Ende kommt es zum Showdown im Gerichtssaal! Ein meisterhafter Thriller der Krimi-Altmeisterin Agatha Christie.

Berliner Kriminal Theater – Palisadenstr. 48 – 10243 Berlin , U-Bhf. Weberwiese (U5), Kartentelefon: 47 99 74 88

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.