Deutschlands grösstes Einrichtungshaus…

…wurde am 27. November 2003 eröffnet. Auf dem Gelände des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerks präsentiert sich das 32. 
IKEA Einrichtungshaus in Deutschland auf einer Grundstücksfläche von ca. 91.000 m² und mit einer Verkaufsfläche von 21.000 m². In Tempelhof-Schöneberg steht damit das größte IKEA Haus Deutschlands. Den Kunden werden 1.800 Parkplätze geboten. Mit der Buslinie 204, über die S-Bahn-Haltestelle Papestraße oder die U-Bahn-Station Alt-Tempelhof ist das neue Haus auch an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen.
Die Investitionskosten betragen rund 90 Mio. Euro. beschäftigt werden 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zehn Auszubildende starten in die Berufe Schauwerbegestalter/ Einzelhandelskaufleute, Fachkraft für Lagerwirtschaft und  Systemgastronomie. Besonderes Augenmerk haben die Planer auf das Wohl der Kinder gelegt. Für sie – und natürlich ihre Eltern – gibt es im Restaurant einen eigenen Bereich. Mit einem neuen Konzept präsentiert sich auch ein Kinderparadies. Der Märchenwald “Smäland” bietet kreative Spielmöglichkeiten, ein Kinderkino und das traditionelle Bällchenbad. Die auf dem Gelände vorhandene “Alte Schmiede” wurde in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde saniert und in das Baukonzept integriert. Zwei Drittel des Gebäudes werden Warenausgabe und Kundenservice des Hauses aufnehmen, für die verbleibende Fläche werden verschiedene Nutzungskonzepte geprüft.
Mit dem neuen Standort in Berlin will der schwedische Einrichter noch näher bei den Kunden sein und vor allem lange Anfahrtswege vermeiden. Neben den bereits bestehenden Häusern in Spandau und Waltersdorf gibt es nun drei IKEA Einrichtungshäuser in und um Berlin. Im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten überreichte IKEA Spenden in Höhe von je 5.000 Euro an die Kindertagesstätte in der Bosestraße für den Bau eines Indianerdorfs sowie an die Marianne-Cohn-Sonderschule. Mit weiteren 5.000 Euro beteiligt sich IKEA an der Aktion “Bäume für Berlin”, die vom BUND ins Leben gerufen wurde. Foto: Gütte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.