Neue Gaming-Area am Alexanderplatz: Xperion im Saturn eröffnet

Eingang zum Xperion im Saturn-Markt am Alexanderplatz.
Eingang zum Xperion im Saturn-Markt am Alexanderplatz.

Am 13. Januar eröffnete das Xperion im Saturn am Alex, eine Gaming-Erlebniswelt auf einer Fläche von 2.200 Quadratmetern im dritten Obergeschoss des Flagschiffladens. Das Konzept wurde erstmals in einer Kölner Filiale umgesetzt – jetzt kommt die Attraktion nach Berlin, die sicherlich beliebte Anlaufstelle für tausende Gamer und E-Sport-Profis wird.

Xperion, darunter soll man sich eine Erlebniswelt im Stil einer täglichen „Entertainment-Messe“ vorstellen, in der Technik mit den Trendthemen Gaming, Entertainment, E-Sport und Social Media an einem Ort erfahrbar wird.

Gemeinsam mit rund 30 Partnern, darunter Red Bull, Microsoft, Sony PlayStation oder Acer Predator, bietet das neue Gaming-Paradies Technik vom Feinsten, um in virtuelle Welten einzutauchen, puren Enthusiasmus für E-Sport, Online-Turniere, VR-Welten, Social Media, Bühnenshows und Events. Viele Produkte können vor Ort ausprobiert und auch gleich im Xperion oder Saturn gekauft werden.

In einer Arena mit großer Bühne, Sitzflächen für rund 150 Personen und einer 30 Quadratmeter LED-Wand erwartet das Publikum viel Entertainment: Gaming-Events, E-Sport-Contests, Shows und Konzerte im Livestream werden die Fans in Erregung versetzen.

Regelmäßige Events geplant

Die wichtigsten Partner im Überblick: Acer, AK-Tronic, ASUS, AOC, Corsair, Elgato, Google, Hewlett Packard, HyperX, Instinct3, Intel Corporation, LG, Logitech, Microsoft, MSI, Omen, Pico, Razer, Red Bull, Samsung, Sony PlayStation, TaKeTV, Western Digital Black. Ihre neuesten Produkte können vor Ort ausprobiert werden.  Ein Eldorado für Streamer und Content Creators . Im Mittelpunkt des Xperion steht die unmittelbare Gaming-Erfahrung mit allen Sinnen.

Anfassen, Ausprobieren, Teilhaben: Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, sich innovativen Technologien wie auf einer Entertainment Messe interaktiv und ungezwungen zu nähern. Ein einmaliges Erlebnis für neugierige Laien und erfahrene Profis zugleich. Influencer und Gamer kommen mit den eigens konzipierten Social Media Hubs und Streaming Booths voll auf ihre Kosten: Mit dem neuesten Equipment ausgestattet, bieten die Locations Raum, um Content für die eigenen Kanäle zu erstellen. Egal, ob eigene Events umsetzen, coole Clips und Videos produzieren oder direkt live streamen, im Xperion ist alles möglich. Zu den weiteren Highlights zählen der große Free Gaming-Bereich ab 18 Jahre. Hier sind über 70 Plätze zum Zocken und für ausgedehnte LAN-Partys.

Die Red Bull Bar & Lounge  bietet Getränke und Snacks und lädt zum Energie tanken ein. In der   großen E-Arena, sollen   regelmäßig Veranstaltungshighlights stattfinden. Eine weitere Besonderheit: Im Xperion befindet sich außerdem ein Bitcoin-Automat, an dem man ganz einfach Euro-Scheine in Bitcoins umwandeln und auf  digitale Wallet laden kann.

Jörg Bauer, COO MediaMarktSaturn Deutschland, Geschäftsführer: Rene Kochan und Sebastian Knaup, Geschäftsführer des Xperion im Saturn am Alex (von links nach rechts).
Jörg Bauer, COO MediaMarktSaturn Deutschland, Geschäftsführer: Rene Kochan und
Sebastian Knaup, Geschäftsführer des Xperion im Saturn am Alex (von links nach rechts).

„Mit dem Xperion-Format haben wir ein zukunftsweisendes Konzept des stationären Marktes entwickelt, das in Köln bereits sehr erfolgreich läuft. Nun rollen wir es weiter aus. In einer interaktiven Erlebniswelt tauchen Kundinnen und Kunden in die Trendthemen Gaming, Entertainment, E-Sport und Social Media ein,“ sagt Jörg Bauer, COO MediaMarktSaturn Deutschland. „Ganz im Sinne unserer strategischen Neupositionierung unter dem Leitbegriff ‘Experience Electronics’ und unseres Leistungsspektrums machen wir im Xperion innovative Technik noch besser erlebbar. Kundinnen und Kunden können Produkte entdecken, ausprobieren und auch direkt kaufen. Das ist eine besondere Erfahrung, die nachhaltig beeindruckt und eine wertvolle Verbindung zu unseren jüngeren Zielgruppen schafft.“

Auch René Kochan, Geschäftsführer des Saturn am Alexanderplatz, ist von der neuen Erlebniswelt begeistert: „Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit unseren rund 30 Partnern ein neues Zuhause für Gaming-Begeisterte bieten und mit regelmäßigen Events den Enthusiasmus für E-Sport und VR-Welten weiter anheizen.“

Beim  Umbau wurden 10 km Stromleitungen verbaut und 7 km Netzwerkkabel verlegt. Fest verbaute Bühnentechnik  und die 30qm große LED-Leinwand in der Arena sind besonders.

Anlässlich der Eröffnung ist das Xperion von Freitag, den 13.01. um 10 Uhr bis Sonntag, den 15.1. um 22 Uhr durchgehend geöffnet. Gaming-Fans erwarten drei Tage und zwei Nächte voller exklusiver Events und Challenges mit bekannten E[1]Sportlern wie Bröki, HandofBlood, MAD Lions, Vlesk, Eintracht Spandau und vielen mehr.

Alle Veranstaltungen zum großen Opening unter www.xperion-saturn.de. Im Regelbetrieb ist das Xperion am Alexanderplatz für Besucherinnen und Besucher ab 12 Jahren montags bis samstags von 10:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Wer kennt ihn nicht, den Saturn am Alex!? Es ist nicht nur der größte Saturn-Markt in Berlin, sondern nach den abgeschlossenen Umbauarbeiten auch der modernste. Die Größe ermöglicht ein noch besseres Einkaufserlebnis – etwas, was die Übersichtlichkeit der Produkte und deren thematischer Gliederung angeht oder das umfassende Produkt- und Serviceangebot.

Fotos: ©pegü

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

19 + 2 =