Partnerschaften für ein soziales Engagement

Ein Beispiel  hierfür ist der Partnerschaftstag seit nunmehr acht Jahren jeweils im April. In diesem Jahr übernahmen ca. 250 Mitarbeiter des Unternehmens Novartis Pharma Nürnberg anstatt ihrer alltäglichen Arbeit nachzugehen, für einen Tag soziale Aufgaben.

Dieses Jahr stand unter dem Motto “Kinder”. In mehreren Projektgruppen waren Novartis Mitarbeiter aktiv:  In der Jugendfarm in Erlangen 20 Kinder der “Lebenshilfe” verbrachten, unter der Obhut von Mitarbeitern der Novartis Pharma, einen Tag auf der Jugendfarm im Erlanger Meilerwald. Hier konnten die behinderten Kinder die Farm erkunden, Schafe und Hasen streicheln, Enten, Hühner und Gänse beobachten oder sich mit Pferden beschäftigen.
Im Reitstalls auf Burg Feuerstein
20 Kinder der “Lebenshilfe” besuchten die Burg Feuerstein, um hier einen erlebnisreichen Tag zu verbringen. Die Kinder konnten, entsprechend ihren Möglichkeiten, voltigieren, reiten oder auch nur zusehen und die Tiere streicheln. Spannung brachte auch das Erkunden der Burganlage und die Besichtigung des Wildgeheges.
Besuch von Höfen von Regens Wagner
Rund 70 blinde und sehbehinderte Kinder verbrachten einen Tag in Einrichtungen von Regens Wagner in Absberg, Holnstein und Michelfeld. In dieser Institution für behinderte Kinder waren integrierte Bauernhöfe zu bestaunen. Die Kinder konnten hautnah einen Bauernhof erleben und sich mit Tieren beschäftigen. Während der einstündigen Busfahrt schlossen die Kinder mit ihrem jeweiligen Paten Freundschaft . Bei all diesen ganztägigen Erlebnissen wurde jeweils ein Kind durch einen Mitarbeiter von Novartis Pharma individuell betreut.
In der Grundschule Scharrerstrasse 33
…wurde in Zusammenarbeit von Schülern, Lehrern und Mitarbeitern der Novartis Pharma GmbH der Schulgarten neu gestaltet. Um den Garten neu erblühen zu lassen, hieß es vier Hochbeete anglegen und eine Hecke pflanzen. Außerdem wurden die Plakatwand mit Kletterpflanzen begrünt, die Komposthaufen umgesetzt und ein “Novartis-Baum” eingesetzt.
In der Grundschule Bismarckstrasse 20
…bauten die Schüler der 3. und 4. Klasse gemeinsam mit Mitarbeitern der Novartis Pharma GmbH einen Bauwagen zu einer Schülerbibliothek aus. Hierzu wurde der Wagen bunt bemalt, die Sitzgruppe innen gestrichen und zusätzlich mit neuen Regalen, Tischen und Bänken ausgestattet. Novartis Pharma spendiert hierzu die Regale, um diese Ruhe-Insel zu ermöglichen. Auch die Litfass-Säule im Schulhof wurde restauriert und neu lackiert. Um den Pausenhof zu einem “grünen Klassenzimmer” umzufunktionieren, wurden neue Holzbänke und Tische angebracht.
In der Grundschule Herschelplatz 1
… erstellten 20 Schüler, 4 Lehrer und Mitarbeiter der Novartis Pharma GmbH Malereien für Fenster und Türen nach vorbereiteten Malentwürfen. Hierbei nahm je ein Novartis-Mitarbeiter ein bis zwei Kinder unter seine Fittiche, um die Schule farbenfroher zu gestalten.
Mitorganisiert wurden all diese Aktivitäten vom ZAB, Zentrum Aktiver Bürger in Nürnberg. Das Produktionswerk der Novartis Pharma in Wehr/Baden-Württemberg beteiligte sich ebenfalls 2003 am Novartis-Partner- schaftstag. Die Projekte vor Ort waren Kindergärten, ein Altenheim sowie Wald- und Landschaftspflege.
Fotos: Noavartis

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.