Kongresshotel für die Mitte Berlins

Am 11. Juni wurde auf einem 12 000 Quadratmeter großem Areal zwischen Kulturforum und dem unter Denkmalschutz stehendem Shellhaus (einem Bürohaus von 1929) in Kreuzberg der erste Spatenstich für das größte Kongress- und Tagungshotel in Berlins Mitte ausgeführt.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

drei × 5 =