Höhere Eintrittspreise in Havel-Therme: Werder Bäderpass für Einheimische

Mit massiv steigenden Energiekosten von bis zu EUR 2,5 Mio pro Jahr und der Inflation steht die Havel-Therme nach der Corona-Pandemie trotz der sehr guten Besucherzahlen vor den nächsten Herausforderungen. Zum weiteren Betrieb der Havel-Therme müssen dementsprechend Maßnahmen ergriffen werden. Neben möglichen Kostenreduktionen, v.a. auch im technischen Bereich, müssen die Teuerungen auch durch die Einnahmeseite getragen werden.

„Die Mehrkosten können nicht komplett durch Preiserhöhungen kompensiert werden. Das wären netto fast EUR 10,- pro Gast. Wir werden aber einen Teil der Mehrkosten über eine Tarifanpassung zum 5. Dezember 2022 kompensieren müssen,“ sagt Michael Atassi, Geschäftsführer der Havel-Therme. Für den Thermen- und Saunabereich wird das Eintrittsticket 2,50 Euro teuer und für das Sport-/Familienbad werden die Eintrittspreise an das Preisniveau vergleichbarer Bäder in Potsdam und Brandenburg angeglichen.

Um auch weiterhin den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Werder (Havel), die ja über ihre Steuern das Sportbad mitfinanziert haben, den Besuch des Grundversorgungsbades zu günstigen Preisen zu ermöglichen – was auch aus Kapazitätsgründen gerade in den Ferien schwierig ist – wurde der Stadtverwaltung und ihren Gremien durch die Therme der Werder Bäderpass als Einheimischen Modell vorgestellt. Dieser sieht vor, dass für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Werder (Havel) der Eintritt für das Sport- und Familienbad günstiger ist als für auswärtige Gäste. Dieses Einheimischen-Modell und die vergünstigten Eintrittsreise für das Sport-/Familienbad wurden von der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Werder (Havel) am Dienstagabend nun final beschlossen.

Den Werder Bäderpass erhalten alle Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Werder Havel sowie der zugehörigen acht Ortsteile ab dem 5. Dezember 2022 kostenlos während der Öffnungszeiten an der Rezeption der Havel-Therme gegen Vorlage des Personalausweises oder eines anderen amtlichen Dokumentes. Der Werder Bäderpass ist 12 Monate gültig und nicht übertragbar. Übernachtungsgästen der Stadt wird bei Zahlung des Kurbeitrages eine Gästekarte ausgehändigt, die wie der Werder-Bäderpass zu den vergünstigten Eintrittspreisen berechtigt.

Bildnachweis: Daniel Sampaio Donate if you want auf Pixabay

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

siebzehn − zehn =