Potsdamer Kanalsprint

Am 8. September 2013 findet in Potsdam wieder eine der spektakulärsten Sportveranstaltungen im Kanu-Rennsport statt.

Zum 9. Mal findet vor einzigartiger Kulisse der Potsdamer Kanalsprint statt. Ausgetragen werden die Sprintwettkämpfe mit Spitzensportlern aus aller Welt in der Yorckstraße in Potsdams Mitte. Auf dem freigelegten Teil des historischen Potsdamer Stadtkanals kämpfen die Sportler ab 13 Uhr um den Sieg.

DB Regio Nordost unterstützt die Veranstaltung als Schirmherr. So wird für den Wettbewerb K2 der Herren ein Pokal gestiftet und im Rahmen der Siegerehrung dem Sieger überreicht. Auch am Rahmenprogramm des Wettbewerbs ist die Bahn beteiligt und bringt einen Höhepunkt mit: Für alle kleinen Kanalsprint-Fans wird die größte begehbare Spielzeugeisenbahn aufgebaut. Am Infostand gibt es außerdem Wissenswertes rund um das regionale Bahnangebot.

Anfahrt ab Berlin bis Potsdam Hauptbahnhof mit dem RE 1 im 30-Minuten-Takt oder der S1 im 10-Minuten-Takt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.