Noch einmal Silvester feiern ..

Silvester danach

Bereits zum 7. Male feierte man jüngst im Clarion Hotel Berlin am Lützowplatz Silvester nach Silvester.
Für alle, die in der Nacht vom 31. Dezember zum 1. Januar arbeiten mussten hieß es in den Abendstunden des 7. Januar: Wir tun es noch einmal! Man stellte die Zeit zurück – um exakt eine Woche  um die 20 Uhr, und so kurz vor Mitternacht zählte man die letzten Sekunden. Dazwischen und danach gab es viel zu erleben. Ein exzellentes Büffet, Blei gießen (Foto), Wahrsagen und natürlich das Tanzbein schwingen bei heißer Musik. Und als es Mitternacht schlug, stieß man mit Champagner an und fiel sich gegenseitig um den Hals. Eine zünftige Begrüßung des Neuen Jahres – noch einmal eben. Geschäftsführer Thomas Lengfelder, er hatte einst die Idee für das Event mitgeboren, war wie seine Gäste (Foto) mehr als begeistert. Im doppelten Sinne. Denn zum wiederholten Male war der Nach-Silvesterball ausverkauft – 520 Karten waren über den Tisch gegangen. Mehr ist wahrlich nicht drin, lässt der große Saal (Berlin) einfach nicht zu.
Versteht sich, dass es im nächsten Jahr weiter geht, wenn es am 6. Januar 2007 zum 8. Male heißt: Wir tun es noch einmal. Achtung allerdings: Rechtzeitig die Karte(n) erwerben. Denn 520 Karten sind rasch verkauft.
Text & Fotos: Udo Rößling

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.