Fördermittel für Tropical Islands bewilligt

Der Landesförderausschuss Brandenburg hat am 12. Dezember 2005, positiv über den von Tropical Islands im Oktober 2003 gestellten Antrag auf Fördermittel entschieden und eine Summe von 15 Millionen Euro bewilligt.
Tropical Islands Geschäftsführer Ole Bested Hensing: “Die Entscheidung zur Förderung unterstreicht die Bedeutung von Tropical Islands für das Land Brandenburg und ist darüber hinaus ein bedeutendes Signal für ausländische Investoren. Die bewilligten Mittel in Höhe von 15 Millionen werden im kommenden Jahr gezielt für die Weiterentwicklung von Tropical Islands eingesetzt, um den Tropenpark langfristig als hochwertige, kundenorientierte Freizeitattraktion in Brandenburg zu etablieren und dadurch den Spreewald für Touristen aus dem In- und vor allem auch Ausland noch attraktiver werden zu lassen.”
Seit Eröffnung von Tropical Islands im Dezember 2004 wurden vom malaysischen Mutterkonzern Tanjong PLC, der mit 75% an Tropical Islands beteiligt ist, fast 90 Millionen Euro aus eigenen Mitteln investiert und über 500 Arbeitsplätze geschaffen. Nicht nur die regionale Wirtschaft profitiert von den Besuchern des Tropenparks, auch die Zahl der Übernachtungen im Spreewald konnte um 40% gesteigert werden.
Der Antrag auf Fördermittel über 15 Millionen Euro wurde im Oktober 2003 im Rahmen der geltenden Förderprogramme für gewerbliche Neuansiedlungen gestellt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.