Nach Umbau: Tropical Islands mit neuen Attraktionen

Auch 2023 können sich Gäste des Tropical Islands wieder auf einige Neuheiten freuen. Den Auftakt bildet die Umgestaltung des beliebten Wasserrutschenturms. Aber auch viele weitere Projekte sorgen dafür, dass sich ein Besuch von Europas größter tropischer Erlebniswelt auch 2023 wieder lohnt.

Unbestrittener Höhepunkt für große und kleine Gäste dürfte die langersehnte Eröffnung des „Double Racers“ im Frühjahr sein. In knapp drei Monaten Bauzeit wurde die ehemalige blaue Hochgeschwindigkeitsrutsche auf 27 m Höhe abgetragen und durch die neue Doppelrutsche mit über 200 m Länge ersetzt. Hier messen sich Rutschenfreunde zukünftig im Wettkampf in zwei parallel verlaufenden Röhren. Entlang der gesamten Strecke können sie dabei in Teilabschnitten direkten Augenkontakt zum Kontrahenten halten und ihre Aufholjagd fortsetzen. Wer schlussendlich am schnellsten war, verrät die gestoppte Zeit auf der Digitalanzeige am Rutschenausgang.

Nahezu zeitgleich gestaltete Tropical Islands auch die Lagoon Bar am beliebten Lagunenbecken komplett um. Bereits seit 11. Januar für Gäste des Resorts zugänglich, wurde die ehemalige Cocktailbar in alle Richtungen geöffnet und bietet so einen unversperrten Rundblick in die tropische Erlebniswelt. Neu ist auch das gastronomische Konzept, das sich an klassischen Coffeeshops orientiert. In den Morgenstunden zwischen 9 und 12 Uhr finden Besucher Frischgebackenes für ein Spätstarter-Frühstück vor. Von 12 bis 17 Uhr können sie sich für den kleinen Hunger mit Snacks wie Croissants, Bagels oder Panini in diversen Ausführungen eindecken. Ab 17 Uhr ist alles auf den Abend ausgerichtet. Die Bar verwandelt sich dann in eine Cocktail Lounge, in der Gäste in gemütlicher Runde mit Tapas, ausgewählten Weinen und Cocktails ihr Tropenabenteuer ausklingen lassen können.

Aber nicht nur die Gäste werden mit mehr Platz verwöhnt. Auch das Ara-Pärchen Zicke und Paul darf sich demnächst über eine größere und rundsanierte Voliere freuen. So können sich die frisch gekürten „Zootiere des Jahres 2023“ schon bald in neuer Umgebung für ihre Besucher herausputzen und feiern lassen.

Auch die Halle selbst bekommt schon seit einiger Zeit einen neuen Anstrich. Die Außenhülle des Domes wird bereits seit Sommer 2022 auf eine höhere Energieeffizienz hin modernisiert. Auch Schutzmaßnahmen gegen Korrosion und Stürme sind die Ziele der umfangreichen Sanierung, die noch bis mindestens 2026 andauern wird. „Wir arbeiten akribisch daran, Tropical Islands attraktiver für unsere zahlreichen Gäste zu machen und haben hierfür noch einige weitere Großprojekte für die kommenden Jahre in Planung“, erklärt General Manager Chris Jung.

Ein ereignisreicher Jahresbeginn in Europas größter tropischer Erlebniswelt, der pünktlich zur Sommersaison mit einem weiteren kulinarischen Highlight fortgesetzt wird. In dem sich aktuell ebenfalls im Bau befindlichen Restaurant „Singapore Tree“ sollen tagsüber vor allem die Gäste im Wellnessbereich exklusiv in gediegener Atmosphäre mit reichhaltigen Speisen versorgt werden. Am Abend öffnet sich das Restaurant auch für die übrigen Besucher und wird zum À La Carte-Restaurant im Tropical Islands.

Abgerundet wird 2023 gegen Jahresende mit der Errichtung eines einzigartigen an der Halle angedockten Hotelkomplexes. Die sogenannte Attached Lodge II soll in moderner Modulbauweise 150 Zimmer für weitere 500 Übernachtungsgäste bieten. Zusätzlich baut das Tropical Islands das Entertainmentprogramm in Form von Bars und Bowlingbahnen in der Hoteleinheit weiter aus.

„Das Potenzial als alternatives Reiseziel haben wir noch längst nicht ausgeschöpft. Unser Ziel ist es auch weiterhin, durch Investitionen neue Besucher ins tropische Brandenburg zu locken. Wir wollen neue und bestehende Arbeitsplätze in der Region sichern und unseren Anspruch, eine der größten Beherbergungsstätten Deutschlands und Europas zu sein, weiter zementieren“, so Jung.

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 2 x2 Eintrittskarten für das Tropical Islands. Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort “Zicke und Paul”  an. Damit das Textfeld angezeigt wird, müssen Sie angemeldet sein. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 5. März 2023.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmer müssen volljährig sein. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: ©Tropical Islands

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

eins × zwei =