Die Störtebeker Festspiele 2006

Störtebeker

“In Henkers Hand“ hat am 24. Juni 2006 Premiere •  366.000 Zuschauer kamen 2005
Am 24. Juni öffnen die Störtebeker Festspiele 2006 auf der Naturbühne in Ralswiek auf Rügen ihre Pforten. Auch im vierzehnten Jahr wird das Open-Air-Spektakel um den berühmten deutschen Seeräuber Klaus Störtebeker von Nissan Deutschland als Hauptsponsor unterstützt.

Die diesjährige Episode entführt die Besucher der wunderschönen Naturbühne ins Jahr 1401.  Erzählt  wird eine weitere spannende Geschichte aus dem Leben des legendären Freibeuters Störtebeker und seiner Piratenbande. Vom 24. Juni bis zum 9. September können die Zuschauer vor der einzigartigen Kulisse am Großen Jasmunder Bodden hautnah miterleben, wie Störtebeker vor Helgoland seine letzte Schlacht gegen die Hanse schlägt, bevor er auf dem Hamburger Grasbook hingerichtet wird. Keine Sorge – auch im nächsten Jahr gehen die Störtebeker Festspiele mit einem neuen Zyklus spannender Abenteuer um Klaus Störtebeker weiter. Dieser wird bis zum Jahr 2012 dauern.

Seit vierzehn Jahren engagiert sich Nissan bei den Störtebeker Festspielen und trug maßgeblich dazu bei, dass ein Stück Rügener Kultur erhalten und zur Erfolgsgeschichte in dieser Region wurde. Im vergangenen Jahr verzeichneten die Störtebeker Festspiele einen neuen Besucherrekord: Über 366.000 Zuschauer kamen nach Ralswiek, um das glanzvolle Spektakel zu sehen, das mit wagemutigen Stunts, Pyrotechnik, Artistik und Spezialeffekten seine Zuschauer in den Bann zieht. Damit sind die Störtebeker Festspiele das erfolgreichste Freilichttheater in
Deutschland.
Kirsten Schmitz

Gewinn C: Wir verlosen 5 x 2 Ehrenkarten für eine Störtebeker-Veranstaltung ihrer Wahl. Wie Sie zwei Karten gewinnen können erfahren Sie unter dem Glücksklee auf Seite 1.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.