Kinderbuch “Doppel-Galoppel”: Zwei wie Sonne und Wind

Die Geschwister Fanndis und Jon sind zu Besuch auf Opa Valdis Bauernhof in Island … und sie streiten sich die ganze Zeit um alles und jedes. Doch dann erzählt ihnen Opa Valdis das Abenteuer zweier ganz besonderer Freunde: Kappi und Skoppa. Zwei isländische Fohlen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch die besten Freunde sind. Es wird lustig, herzergreifend und spannend. So spannend, dass sogar Fanndis und Jon auf einmal vergessen sich zu streiten.

Über die Autorin

Chantal Schreiber, in Wien geboren und aufgewachsen, wusste schon immer, dass sie schreiben wollte. Über ein abgebrochenes Studium landet sie schließlich bei einem Fernsehsender und begann Drehbücher fürs Kinderprogramm zu schreiben. 2007 erfolgte schließlich der Durchbruch mit ihrem ersten Jugendroman. Seither schreibt sie Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Chantal Schreiber lebt mit Familie, Hund und Pferd außerhalb von Wien und genießt die Ruhe zum Schreiben.

Über die Illustratorin

Iris Hardt, 1971 in Essen geboren, studierte in Münster Illustration. Dort arbeitet sie heute für verschiedene Schul- und Kinderbuchverlage in einem Gemeinschaftsatelier.

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 3 Exemplare von “Doppel-Galoppel 1”. Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort “Island” an. Damit das Textfeld angezeigt wird, müssen Sie angemeldet sein. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2022.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmer müssen volljährig sein. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: ©Verlagsgruppe Oetinger

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

4 × drei =