Das E-Auto als leise Gefahr?

Berlin. Jedes Jahr ereignen sich in der Hauptstadt viele vermeidbare Kfz-Unfälle – aktuell sogar in sechsstelliger Anzahl. Polizei und Behörden nehmen die jeweiligen Ursachen genau unter die Lupe, um diese unerfreulichen Zahlen drücken zu können. Auch die moderne E-Mobilität gesellt sich zu den Gründen.

Typische Ursachen in der Übersicht

Ob Stadtautobahn, Kudamm oder kleine Seitenstraße im Kiez – die typischen Ursachen für einen Unfall in Berlin mit Kfz-Beteiligung sind meist die gleichen. Typisch sind Raserei, der Einfluss von Alkohol und Drogen, aber auch die Unachtsamkeit von Kindern und Senioren. In der Ära der E-Mobilität ist nun noch ein weiteres Risiko hinzugekommen: die leisen Motoren der E-Autos. Sie werden von vielen Verkehrsteilnehmern überhört und dadurch zur potenziellen Gefahr. Schon 2009 hatte eine US-amerikanische Studie herausgefunden, dass sich die Unfallgefahr durch das leise Geräusch von E-Autos verdopple. Weitere Untersuchungen in Europa hatten dann ähnliche Aussagen ergeben. Die geeignete Maßnahme? Mehr Sound für die wachsende Flotte der modernen E-Autos.

Ältere Modelle weiterhin leise

Die EU reagierte auf die Studienergebnisse mit einer neuen Verordnung. Diese besagt, dass ab dem Jahr 2021 jedes E- oder Hybrid-Fahrzeug ein Akustiksystem als Standardausrüstung haben muss. Allerdings sind es aber bereits Zigtausende, die eher produziert wurden und dieses System nicht besitzen. Von ihnen geht potenzielle Gefahr aus. Und das sogar aus zwei unterschiedlichen Gründen. Zum einen werden die E-Autos oft nicht gehört.

Insbesondere dann, wenn die umgebenden Geräusche den E-Motor übertönen oder wenn prasselnder Regen beziehungsweise die Unterhaltung mit anderen das Gehör beeinträchtigt. Zum anderen werden die E-Autos zwar bemerkt, aber deren Geschwindigkeit nicht richtig eingeschätzt. Denn während man bei vielen Verbrennern anhand des Motorengeräusches durchaus klarer sagen kann, ob ein Auto schneller oder langsamer unterwegs ist, ist diese Wahrnehmung bei der E-Mobilität trügerisch.

Ursache und Schaden genau ermitteln

Die Klärung der Schuldfrage ist in diesem Zusammenhang besonders wichtig. Eventuelle Zeugen sind anzugeben und präzise zu befragen. Doch meist ist es auch das A und O, einen guten Kfz Gutachter in Berlin zu konsultieren.

Bildnachweis: A. Krebs via Pixabay

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

20 − 13 =