JE SUIS KARL: Christian Schwochows Thriller jetzt auf DVD, Blu-ray & zum Download

Photos: ©2019 TOM TRAMBOW Projekt: „JE SUIS KARL“ Produktion: PANDORA FILM negativ Regie: Christian Schwochow Autor: Thomas Wendrich Kamera: Frank Lamm Szenenbild: Tim Pannen DT#30 21.11.2019 Location Strasbourg. restaurant Spezial: BTS Bild: 92pt2 DFN: They sit together, Alex enters the restaurant, Karl leaves the restaurant. 93p2 Karl goes to Didier and starts the interview. Cast: 01. MAXI BAIER - LUNA WEDLER 02. KARL - JANNIS NIEWÖHNER 03. ALEX - MILAN PESCHEL 07. DIDIER - VICTOR BOCCARD 08. ODILE DUVAL - FLEUR GEFFRIER 31. CLOAKROOM ATTENDANT- LAURENCE GERCKE 32. WAITER - CEDRIC CAVATORE 106. INFLUENCER MAJA - MAJA BRESINK —————— Nicht am Set: 04. PANKRAZ - MARLON BOESS 05. JITKA - ANNA FIALOVÀ 06. ANTE - EDIN HASANOVIC 09. YUSUF - AZIZ DYAB 10. INÈS BAIER - MÈLANIE FOUCHÈ (Pressefoto) 13. PROFESSORIN - THERESE HÄMER 14. STUDENT - JONAS FRIEDRICH LEONHARDI 15. GRAND-MÈRE ANNE-MARIE PONSOT 16. ERMITTLERIN KATHARINA REITHLER - TABEA BETTIN 17. ERMITTLERIN FRANZISKA BEHRING - RUZICA HAJDARI 18. PIA MARIE KÜHN 25. GRAND-PÈRE HUBERT STOCKHAMMER

Irgendwo in Berlin. Nicht irgendwann – heute. Ein Paket im Flur. Alex, ein Ehemann und Vater dreier Kinder. Vergisst den Wein im Auto. Wird von einer Bombe aus der Routine gerissen und findet seinen Halt nicht wieder. Maxi, eine selbstbewusste junge Frau, will sich loslösen von den Eltern und auf eigenen Beinen stehen. Sie hat sich ihr Abnabeln ganz anders vorgestellt, wird wütend und stellt Fragen. Und hat zum ersten mal in ihrem Leben Angst. Karl fängt Maxi auf und bietet Antworten. Resolut, blitzgescheit und verführerisch verfolgt er seinen eigenen Plan. Als Teil einer Bewegung. Heute in Berlin. Morgen in Prag. Bald in Straßburg – in ganz Europa…

“Je suis Karl”, der für viele provokanteste deutsche Film des letzten Jahres, erschien am 18. März als DVD, Blu-ray und zum Download (EST) sowie zum Leihen und Streamen ab dem 22. April. Wie verführbar sind wir für radikales Gedankengut? Dieser brennenden Frage gehen Christian Schwochow (DEUTSCHSTUNDE, „The Crown“, „Bad Banks“) und Drehbuchautor Thomas Wendrich in JE SUIS KARL nach.

Auf ebenso mitreißende wie beunruhigende Art und Weise erzählen sie von der jungen, radikalen Rechten in Europa – und setzen damit ihre preisgekrönte Zusammenarbeit bei „NSU: Mitten in Deutschland“ thematisch fort. JE SUIS KARL erzählt von der Verführung nach einem Verlust, von persönlichem Schmerz und der Gefahr, die Verwerfungen im Denken und Handeln radikaler Menschen zu spät zu erkennen und sei es nur, weil man liebt.

In den Hauptrollen brillieren Luna Wedler(@ichbinsophiescholl, DAS SCHÖNSTE MÄDCHEN DER WELT), Jannis Niewöhner („Munich“, JUGEND OHNE GOTT) und Milan Peschel (HALT AUF FREIER STRECKE, BECKENRAND SHERIFF). In weiteren Rollen sind Edin Hasanovic, Anna Fialová und Aziz Dyab zu sehen.

Ausgestattet mit einem B-Roll Clip sowie Interviews mit Regisseur Christian Schwochow, Drehbuchautor Thomas Wendrich und den Darstellern Jannis Niewöhner und Luna Wedler, gibt das zusätzliche Bonusmaterial spannende Einblicke in Hintergründe und Entstehung des Films.

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 3 Blu-ray von “Je suis Karl”. Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort “Schwochow” an. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 5. April 2022.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: ©©2019 TOM TRAMBOW / Pandora Film


    Teilnahme am Gewinnspiel

    Bitte geben Sie zur Bestätigung die hinterlegte E-Mail-Adresse wie oben angezeigt ein:

    Bitte geben Sie für eine schnelle Benachrichtigung im Gewinnfall Ihre Telefonnummer an:

    Hinterlasse jetzt einen Kommentar

    Kommentar hinterlassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.