Der Club der eitlen Mörder: Neuer Darknet-Thriller von John Katzenbach

pixabay.com

Furioser Thriller von US-Bestsellerautor John Katzenbach um eine fünfköpfige Bande größenwahnsinniger, psychopathischer Männer, der “Jack`s Boys“, die sich im Darknet zu anonymen Morden nach Vorbild ihre Idols Jack the Ripper verabreden – und einem Collegestudent, der ihnen zufällig in die Quere kommt…

Eigentlich sucht Collegestudent Connor Mitchell im Darknet nach Spuren des Mannes, der vor Jahren den Tod seiner Eltern verursacht hat – stattdessen stößt er auf den Chatroom einer Gruppe von Serienkillern, die sich »Jack’s Boys« nennen.

Im Glauben, in den digitalen Untiefen des Darknet unsichtbar zu sein, planen »Jack’s Boys« ihre Taten nach dem Vorbild ihres Idols Jack the Ripper und schicken anschließend Fotos ihrer verstümmelten Opfer an willkürlich ausgewählte Polizei-Stationen weltweit, ohne dass auch nur die geringste Spur zu ihnen führen würde. Bis Connor in ihr Allerheiligstes eindringt. Ein Affront, der ihn prompt zum nächsten Zielobjekt der perfektionistischen Psychopathen macht.

Doch die Serienkiller haben weder mit Großvater Ross gerechnet, einem Ex-Marine, noch mit Connors bester Freundin Niki …

Über den Autor

John Katzenbach, geboren 1950, war ursprünglich Gerichtsreporter für den Miami Heraldund die Miami News. Bei Droemer Knaur sind bislang zwölf Thriller von ihm erschienen, u.a. die Bestseller Die Anstalt, Der Professor und Der Psychiater. Zweimal war Katzenbach für den Edgar Award, den renommiertesten amerikanischen Krimipreis, nominiert. Er lebt in Amherst/Massachusetts.

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 4 Exemplare des Krimis “Die Komplizen”. Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort “Katzenbach” an. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 15. August 2022.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: Droemer Knaur /  Hands off my tags! Michael Gaida auf Pixabay

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

elf − 3 =