Eine ganze Gans im CANS (Café am Neuen See) genießen

Eisstockschießen im Tiergarten
Eisstockschießen im Tiergarten

Es  ist schon interessant, wie sich in diesem Jahr das traditionelle Gänseessen gestaltet. Zu Hause selbst zubereitet, im Restaurant, geliefert fix und fertig mit den bekannten Beilagen, Rotkohl, Grünkohl, oder halb fertig, vorgegart zum weiter Garen. Oder fällt das Gänseessen in diesem Jahr angesichts der Preissteigerungen vollständig aus!?

Ein wenig Zeit vergeht ja noch bis zum Fest. Wir konnten kürzlich im Café am Neuen See im Tiergarten Gans probieren. Die Gastart GmbH und Küchendirektor Philipp Bergk hatten uns eingeladen. Nach einem selbst zubereiteten Glühwein durch die Küchencrew wurde die über sechs Kilo schwere, ganze Gans an den Tisch gebracht und der Küchenchef tranchierte sie fachmännisch. Interessant zuzuschauen!

CANS-Küchendirektor Philipp Bergk tranchiert die ganze Gans eigenhändig am Tisch.

In gemütlicher Landhausatmosphäre mit Kamin ließen wir uns als Vorspeise Rinder-Consommé, dann Teile der Freilandgans mit Kartoffelklößen, Apfelrotkohl, Grünkohl und karamellisierten Maronen schmecken. Im Anschluss gab es noch einen leckeren Apfel-Zimt-Crumble mit Vanillesoße.

Und wer dann nicht genug von GANS hat, der kann sie sich auch für zu Hause bestellen. Die Gans ist fertig geputzt, gefüllt mit Äpfeln, Orangen sowie einer hausgemachten Gewürzmischung und reicht für vier Personen. Bei Abholung im Restaurant ist die Gans roh oder fertig gegart (Zubereitungsanleitung ist dabei). Beilagen (Apfelrotkohl, Grünkohl, Bratäpfel, Kartoffelklöße, karamellisierte Maronen und Sauce) können optional dazu gebucht werden. Bei Lieferung kommt die Gans heiß und verzehrfertig, inklusive Beilagen, nach Hause und wird vor Ort vom Koch tranchiert. Preis pro Gans ab 120 Euro bei Abholung, Bestellung online unter www.cafeamneuensee.de/gans (mindestens 48 Stunden im voraus).

Auch wer im CANS essen will, sollte ebenfalls mindestens 48 Stunden vorher reservieren! Preis pro Gans inklusive Beilagen sowie Vorspeise und Dessert für 249 Euro für vier Personen. Mehr Infos unter cafeamneuensee.de

Eine ganze Gans im CANS
Eine ganze Gans im Café am neuen See in Tiergarten.

Winterlicher Freizeitspaß Eisstockschießen

Und um die Pfunde gleich wieder abzutrainieren, kann man Eisstockschießen auf einer der sechs überdachten Eisbahnen am Neuen See. Das Spiel ist schnell erklärt: Zwei Mannschaften treten gegeneinander an und versuchen, den eigenen Eisstock so nah wie möglich an die in der Mitte des Spielfelds liegende „Daube” zu schieben. Es ist einfach lustig! Und man kann natürlich auch nur zum Eisstockschießen kommen…

An kleinen Buden gibt es zum Aufwärmen Glühwein, Punsch und heiße Schokolade. Preis pro Eisbahn je Stunde, inkl. Spiel-Equipment für zehn Personen, ab 99 Euro. Buchung unter www.cafeamneuensee.de/eisstock

Fotos: pegü

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

dreizehn − 10 =