Otfried Laur von Sibylle von Preußen für Förderung von Kunst und Kultur ausgezeichnet

Der Kulturmanager und Gründer des Berliner Theaterclubs Otfried Laur wurde am 15. Oktober 2022 für seine langjährigen Verdienste um die Förderung von Kunst und Kultur von der Europäischen Kulturwerkstatt Berlin-Wien ausgezeichnet. Im Rahmen der 3. Wittenberger Heimatgala im Festspielhaus überreichte ihm Laudatorin Sibylle Prinzessin von Preußen eine Urkunde, mit der eine außerordentliche Ehrenmitgliedschaft der Europäischen Kulturwerkstatt verbunden ist. Weitere Preisträger waren Moderatorin Dagmar Frederic, Heidemarie Furmanek, Detlef Heising und Manfred Prietzel.

Mehr Informationen unter europaeische-kulturwerkstatt.de

Bildnachweis: ©Matthias Wehnert Photos

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

16 − elf =