Die Nutzung des Tacheles ist untersagt

Eine Anzeige über unhaltbare Zustände zur Brandsicherheit im Kunsthaus Tacheles, Oranienburger Str. 54 – 56a, war Grund für die Behörde festzustellen, dass die Brandsicherheit nicht mehr gewährleistet ist.

Insbesondere sind die notwendigen Flucht- und Rettungswege des Gebäudes nicht bzw. nicht ausreichend sicher nutzbar. Rettungswege sind verstellt oder verschlossen und es befinden sich Brandlasten in Fluren und Treppenräumen. Die Brandschutzanlagen und Einrichtungen (Handauslösung Alarmierungsanlage, Rauchabzugsanlagen) waren nicht oder nur eingeschränkt zugänglich.

Da dieser Zustand eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung darstellt, wird bis zur Herstellung des sicheren Zustandes die Nutzung des gesamten Gebäudes mit sofortiger Wirkung untersagt.

Zur Wiederherstellung dieses Zustandes hatte die Bauaufsicht des Bezirksamtes Mitte den Nutzern des Tacheles eine Beratung angeboten. Von diesem Angebot wurde kein Gebrauch gemacht.

 

[map  address=”Oranienburger Straße 54, 10117 Berlin” infowindow=” Kunsthaus Tacheles”]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.