Seifenkistenderby auf dem Mehringdamm

Über  150 Kinder und Jugendliche von 8-18 Jahren werden am Sonntag, dem 30. April,  mit ihren Seifenkisten wieder die 350 m lange Strecke auf dem Kreuzberger Mehringdamm unter die Räder nehmen.

Die tollkühnen Piloten bieten in ihren selbst gebauten Rennfahrzeugen spannende Rennen. Das Derby gilt zugleich als Qualifizierungslauf für die Deutsche Seifenkisten-Meisterschaft 2006, die am 2. und 3. September in Simmerath/Eifel stattfindet. Der „Kreuzberg Grand Prix“, der vom ADAC Berlin-Brandenburg und seinen Helfern aus den Ortsclubs in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg organisiert wird, findet bereits zum 47. Male statt. Die seit Jahren bewährte Kooperation ist zugleich eine der wichtigsten Grundlagen dafür, dass die mutigen Fahrerinnen und Fahrer auf der 350 m langen Piste zwischen Duden-, Kreuzberg- und Bergmannstraße wieder beste Bedingungen vorfinden.  Für den reibungslosen Ablauf sorgen die Polizei, das Technische Hilfswerk,  das DRK und die Berliner Stadtreinigung. Die ersten Rennen werden ab 10 Uhr gestartet. Zwischen 12 und 13.30 Uhr findet der BSR-Mediencup statt, bei dem Promis aus der Berliner und Brandenburger Medienwelt um Sieg und Platz kämpfen. Um 17  Uhr werden die Sieger gekürt.
Den Schwung für die 350 m lange Piste holen sich alle Starter von der 2,50 m hohen Startrampe mit ihrer 14 m langen Startfläche. Dabei geht es in den Vor- und Finalläufen so eng zu, dass die gefahrenen Zeiten mit der Genauigkeit von einer Hundertstel Sekunde gemessen werden müssen. Um Chancengleichheit zu wahren, startet jeder Fahrer in den Vorläufen und Finalrennen auf jeder der drei Fahrspuren jeweils einmal, und die gefahrenen Zeiten werden addiert. Vor Start werden die Seifenkisten einem technischen Check unterzogen.
Zur Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs des Seifenkisten-Derbys ist es notwendig, dass der Mehringdamm auf seiner westlichen Fahrbahn zwischen Duden- und Kreuzbergstraße am Sonnabend, 20. April, ab 15 und am  Sonntag, 30. April, ab 6 Uhr früh in beiden Richtungen zwischen Duden- und Kreuzberg- bzw. Bergmannstraße für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt ist.
Die Sperrung wird voraussichtlich bis Sonntag, 30. April, 21 Uhr, andauern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.