Grillverbot im Großen Tiergarten

Während der Fußball-Weltmeisterschaft
bis nach der Love-Parade, vom 06. Juni bis 16. Juli 2006, besteht im Großen Tiergarten in Berlin-Mitte ein Grillverbot – auch für die Bereiche, die sonst als Grillplätze ausgewiesen sind.
Dies beschloss das Bezirksamt auf seiner Sitzung am 23. Mai 2006 in Abstimmung mit der Berliner Feuerwehr. Die als Grillplätze ausgewiesenen Bereiche befinden sich ausschließlich im eingezäunten Areal der zur Fußballweltmeisterschaft errichteten Fanmeile. Die Einzäunung wird auch während der Love-Parade aufrecht erhalten. Das Grillverbot ist eine Vorsichtsmaßnahme, um die Besucher der Fanmeile auf der Straße des 17. Juni durch offenes Feuer nicht zusätzlich zu gefährden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.