Ein Hauch von Hollywood weht durch Berlin

Auch in diesem Jahr wird er wieder ausgerollt, der rote Berlinale Teppich am Potsdamer Platz (Foto: BAGNAZ)

Am 7. Februar 2013 um 19:30 Uhr wurden die 63. Internationalen Filmfestspiele Berlin feierlich eröffnet.

Nach Grußworten von Kulturstaatsminister Bernd Neumann und dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, wurde das Festival von Jury-Präsident Wong Kar Wai (Hongkong, China) und Berlinale-Direktor Dieter Kosslick eröffnet.

Im Rahmen der Eröffnungsgala wurde auch die Internationale Jury vorgestellt.  Anke Engelke führte erneut als Moderatorin durch den Abend und für das musikalische Programm sorgten Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys. Im Anschluss an die Gala wurde die internationale Premiere des epischen Martial Arts-Dramas The Grandmaster von Wong Kar Wai gezeigt.

Die 63. Internationalen Filmfestspiele Berlin werden in der der Zeit vom 07.02. – 17. 02.2013 für ein wenig Hollywoodglanz und Staraufgebot in der Stadt sorgen. Insgesamt 19 Titel konkurrieren um den Goldenen und den Silbernen Bären. Insgesamt werden 404 Filme in verschiedensten Sektionen und Sparten zu sehen sein. Die Preisverleihung findet am 16. Februar 2013 statt.

Weitere Informationen: www.berlinale.de