Berlins jüngste Hoteldirektorin

Jüngste Hoteldirektorin

Sie ist wohl Berlins jüngste Hoteldirektorin: Daniela Kneifel. Die Spandauerin vom Jahrgang 1981 führt seit kurzem das Hotel Albergo, das seit Oktober vergangenen Jahrs zu den Home Suite Home Hotels (HSH) gehört.

Im Derag Hotel & Living Königin Luise in Weißensee hatte die junge Frau ihre Lehre zur Hotelfachfrau absolviert, parallel dazu jedoch schon für HSH gearbeitet. Nach der Ausbildung startete sie ihre Karriere bei HSH Hotel- und Service Apartments Mitte, nun ist sie im 4. Haus des Unternehmens tätig. Unter ihrer Führung wurden in dem ehemaligen “Albergo 12 Apostel” Veränderungen vorgenommen. Da das Restaurant unterverpachtet ist, wurde es notwendig, einen Frühstücksraum einzurichten. Dies geschah unter dem Dach der einstigen Russisch-orthodo­xen Kirche. Hier kann man in luftiger Höhe fast wie in Mutterns Küche auf die Dächer der umliegenden Häuser schauen, bei schönem und warmen Wetter (darauf hoffend, dass es ein solches noch gibt) bei geöffneten Fenster oder von der Veranda aus das Umfeld genießen. Übrigens ist der Frühstücksraum nicht nur für den Hotelgast geöffnet – auch der Berliner kann sich hier am Hohenzollerndamm 33 nieder- und verwöhnen lassen…
Text & Foto: Udalrich von Aratora

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.