Berliner Winterpark auf dem Zentralen Festplatz eröffnet

Nun ist der erste Berliner Winterpark eröffnet. Und bis zum 18. Dezember 2022   vertreiben die Berliner Schausteller den drohenden Winterblues mit winterlichem Volksfestspaß Zahlreiche Fahrgeschäfte, wie das 50 Meter hohe Riesenrad, von dem man einen tollen Blick über das Festgelände hat laden die Besucher bei freiem Eintritt zum Festgelände ein, um hier mit Familie und Freunden dem Alltag zu entfliehen.

Für aufregende Fahrten erwarten die Gäste des Winterparks unter anderem die 360-Grad-Schaukel Beast, Achterbahnen, sowie die Geisterbahn Devil oder Klassiker wie Break Dance und Autoscooter, auch die jüngsten Rummelbesucher können sich auf kindgerechten Fahrspaß und spannende Spiele freuen. Nostalgische Karussells wurden neu hergerichtet, Kindheitserinnerungen werden wach.

Bei duftenden Leckereien, bunten Lichtern und wärmenden Getränken wie Glühwein und fruchtigem Punsch, kommt beim Schlendern über den Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm  schon mal vorweihnachtliche Stimmung auf. Auch der Weihnachtsmann steht mit einem Sack voller Geschenke da. Winter in Berlin – eine schöne Zeit…

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 2 Tüten mit je 20 Fahrchips (Wert von 100 Euro). Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort “Winterpark” an. Damit das Textfeld angezeigt wird, müssen Sie angemeldet sein. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 10. Dezember 2022.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmer müssen volljährig sein. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bildrechte: ©pegü

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

1 × 4 =