Eröffnung Nürnberger Christkindlesmarkt und Kinderweihnacht

Mal was anderes erleben als die Berliner Weihnachtsmärkte? Besuchen Sie den Christkindlesmarkt mit der Kinderweihnacht in Nürnberg! In etwas mehr drei Stunden kommt man mit der Bahn vom Berliner zum Nürnberger Hauptbahnhof und kann noch bis zum 24. Dezember einen der ältesten und berühmtesten Weihnachtsmärkte der Welt in Nürnberg besuchen. Besucher können sich auf traditionell geschmückte Holzbuden mit handgearbeiteten Weihnachtsschmuck, süßen Leckereien, wie Lebkuchen und Spekulatius, und duftenden Glühwein freuen.

Die Nürnberger Kinderweihnacht auf dem Hans-Sachs-Platz lädt dieses Jahr vom 23. November bis zum 30. Dezember zu einem Besuch ein (einzige Ausnahme: am 25. Dezember 2023 bleibt die Kinderweihnacht geschlossen). Hier bringen unter anderen ein prächtig beleuchtetes nostalgisches Etagen-Karussell, ein Mini-Riesenrad und eine Dampfeisenbahn Kinderaugen zum Leuchten. Liebevoll dekorierte Themenhäuschen, wie die Weihnachtsbäckerei und die Kerzenwerkstatt, laden zum aktiven Mitmachen ein.

Neben den beliebten Attraktionen wie der Kinderweihnacht und dem Markt der Partnerstädte, warten dieses Jahr auf die Gäste einige Neuheiten: so lässt der digitale Guide der Nürnberger Quartiere mit dem Christkindlesmarkt-Quartier versteckte Geschichten rund um den Markt lebendig werden und wird zum interaktiven Begleiter beim Bummel über den Markt. Ebenfalls neu ist ein Riesenrad auf dem Jakobsmarkt, unweit vom Christkindlesmarkt, das einen großartigen Blick über die Weihnachtsstadt Nürnberg bietet.

Lebkuchen-Schmidt ist neuer Partner

Ab diesem Jahr wird das 1927 gegründete Traditionshaus Lebkuchen-Schmidt den wohl  bekanntesten Weihnachtsmarkt der Welt im Rahmen einer langfristigen Vereinbarung unterstützen. Natürlich ist Lebkuchen-Schmidt auch auf dem Christkindlesmarkt mit seinen süßen Leckereien vertreten: die weihnachtlichen Gebäcke des Lebkuchenherstellers finden Besucher im legendären „Hexenhäuschen“ direkt am Schönen Brunnen. Hier werden echte Nürnberger Lebkuchen ofenfrisch gebacken und es gibt tolle Überraschungen für Kinder. Direkt nebenan befindet sich eine weitere Bude, die u.a auch den „Original Nürnberger Christkindlesmarkt-Stollen“ des Traditionshauses verkauft.

Der Nürnberger Weihnachts-Pass

Sie möchten beim Nürnberger Christkindlesmarkt etwas Besonderes erleben? Dann bieten wir Ihnen den Nürnberger Weihnachts-Pass mit attraktiven Preisvorteilen an. Mit den Gutscheinen können sich Ihre Gäste die weltberühmten Nürnberger Bratwürste als „Drei im Weggla“ schmecken lassen. Den wärmenden Glühwein erhalten Sie in der Jahresmotiv-Tasse des Christkindlesmarktes, die Sie als Andenken mit nach Hause nehmen können.

Nicht fehlen dürfen natürlich die Nürnberger Elisenlebkuchen von Lebkuchen-Schmidt, die bereits seit über 600 Jahren fest zur Weihnachtszeit gehören. Neben so vielen leckeren Besonderheiten lädt ein weiterer Gutschein zur Krippenausstellung in St. Egidien ein. Weihnachtliche Grüße an die Lieben zu Hause können mit der im Weihnachts-Pass beinhalteten Postkarte des Christkinds verschickt werden. Mit einer selbstklebenden Siegelmarke mit dem Logo des Christkindlesmarktes können Sie Ihre Weihnachtspost noch verschönern.

Den Weihnachts-Pass können Sie hier online oder vor Ort in der Tourist Information im Handwerkerhof (Laden 10) erwerben.

Bild: Matthias via Pixabay

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

5 × zwei =