Auf einen Abstecher nach Rotterdam

Blick über Rotterdam

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“; heißt es. Warum planen Sie nicht einmal einen Wochenendausflug in die nur knapp eine Flugstunde entfernte Stadt an der Maas um eine völlig andere Welt zu entdecken?

Rotterdam ist die zweitgrößte Stadt der Niederlande. Im 2. Weltkrieg fast völlig zerstört, ist sie heute eine sehr moderne und pulsierende Metropole,

… die kaum etwas mit anderen europäischen Großstädten gemein hat. Genießen Sie die Aussicht auf die Skyline vom Euromast, einem großen Bruder des Berliner Fernsehturms, entdecken Sie den größten Seehafen Europas, oder lassen sie sich beim Stadtbummel von der interessanten Architektur beeindrucken. Dank günstiger Flugangebote steht auch den Reisefiebrigen mit eher schmalem Geldbeutel diese Weltstadt zur touristischen Eroberung offen. Die Rotterdamer sind in Folge der holländischen Kolonialgeschichte ein buntes, quirliges und kosmopolitisches Völkchen; über Integration können Berliner hier einiges lernen. Zum weltstädtischen Flair trägt vor allem auch die Baukunst bei. Architekturinteressierte werden sich begeistern für faszinierend innovative bis wagemutige Hochhäuser und Brücken. Ein besonderes Highlight sind die in den 70iger Jahren von Stararchitekt Piet Blom gebauten Kubuswohnungen. Fühlen Sie sich bei der Besichtigung der würfelförmigen, baumhausartigen Apartments wie Alice im Wunderland!

Kunstinteressierten bietet die Stadt diesen Sommer ein besonderes Event; „Brazil Contemporary.“ Besuchen Sie noch bis Ende August die spannenden, vielfältigen Ausstellungen zeitgenössischer brasilianischer Kunst in den großen Museen der Stadt oder genießen Sie einfach brasilianische Musik, Tanz und kulinarische Spezialitäten auf den öffentlichen Plätzen und in den Restaurants.

Erobern Sie Rotterdam zu Land oder zu Wasser, passend zum modernen Ambiente befördern Sie hier Speed-Bote statt schnöder Taxis günstig von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. Sollte Sie das Reisefieber gepackt haben, finden Sie nähere Informationen zu touristischen Highlights unter  http://www.niederlande.de/de/inderstadt/rotterdam/ sowie zu Flug- und Hotelangeboten unter http://www.transavia.com.

 Text und Foto S. Balke

 [map  address=”Parkhaven 20, 3016 GM Rotterdam, Niederlande” infowindow= “vom Euromast hat man einen tollen Blick über die Stadt”]

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.