775 Jahre Güstrow

Einen Kulturgenuss der besonderen Art bietet noch bis zum 1. Juni 2003 die in diesem Jahr das 775. Gründungsjahr feiernde Barlach- und Circus Stadt Güstrow in Mecklenburg Vorpommern.

In der Städtischen Galerie “Wollhalle” ist unter dem Titel “Die bunte Welt des Circus” eine einmalige Ausstellung zu sehen. Prof. Dr. Ralf Girbig (r) vom Güstrower Malmström Freundeskreis, Regine Schönfelder, Kunstmalerin aus Hamburg und Erich Schmaus, Vorsitzender der Hilfsgemeinschaft bayerischer Artisten waren sowohl als Initiatoren, Ausrichter und Besucher der Ausstellung begeistert von der Präsentation der historisch wertvollen Zeugen circiensischer Kunst. Im Hintergrund ein Gemälde der “Clowns” und der legendären “Clowns-Schuhe. Foto: Gütte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.