Tempogeladen, mitreissend: MIKOS KOSMOS

Tempogeladen...

Als sich vor elf Jahren im neuen Wintergarten der Vorhang zum ersten Mal hob, war auch ein Mann dabei, der als Komiker das Publikum begeisterte: David Shiner.

Jetzt, zum 50. Programm seit Eröffnung des neuen Wintergartens, ist der in Deutschland lebende Amerikaner wieder dabei. Diesmal als Regisseur, und man merkt dem Programm die leichte Hand eines Künstlers an, der von der humorvollen Flanke kommt. Von der ersten bis zur letzten Minute kurzweilig, witzig, tempogeladen, mitreißend. Vor allem ist das natürlich auch der Tatsache zu danken, dass es dem Wintergarten-Management nach jahrelangen Bemühen gelungen ist, mit MIKOS ein Clowns-Quartett zu verpflichten, das selten so lange an einer Spielstätte zu sehen ist. Die vier Moskauer Artisten verbinden mit ihren wortlosen Sketchen gleichsam die einzelnen Programmnummern, bestimmen über weite Strecken das Geschehen auf der Bühne. Deshalb trägt mit gutem Recht das ganze Programm den Namen “MIKOS KOSMOS”. Wer sich hier zwingt, sich nicht vor Lachen auf die Schenkel zu klopfen, dem ist nicht zu helfen.
Die artistischen Darbietungen stehen den Clownerien nichts nach. Waren TANJA & FRIDA, die beiden Berliner Mädchen, vor einiger Zeit schon einmal für erkrankte Artisten eingesprungen, so bestechen sie nun mit ihrer eigenen Nummer, wenn sie an Seilen Engeln gleich durch die Luft schweben, harmonisch, toll aufeinander abgestimmt. “Danse Voltige” nennen sie ihre eigenwillige Show. In rasantem Tempo spurtet der amerikanische Comedy-Jongleur CHARLY FRYE über die Bühne, von seiner Partnerin immer wieder zu Höchstleistungen angespornt, so dass er mit allem jongliert, was ihm in die Hände kommt. Hand-auf-Hand-Akrobatik nennt man schlicht das, was OLGA & DMITRI aus der Ukraine zeigen. Aber wie sie ihr Fach beherrschen! Stühle haben es dem in Las Vegas lebenden VASILY DEMENCHUKOW angetan; er stapelt sie bis unter die Scheinwerfer am Bühnenhimmel und balanciert auf dem kippligen Turm, dass einem Angst und Bange wird. Mit dem altbekannten Hula-Hoop hat das nichts mehr zu tun, was der Russe ALEXEY TSCHAINIKOV auf der Bühne bietet. Es ist schon die Hohe Schule dieser Arbeit mit den rotierenden Reifen.
Zum Schluss ein Wort zu einem jungen Mann, den ich schon mehrfach auf der Varieté-Bühne bewundert habe. Soll ich Sportler sagen? Oder Artist? Was FRANK WOLF auf seinem BMX-Rad bietet, ist einfach bewundernswert. In der Pause sprach ich ihn kurz. – Frank, erinnere ich mich richtig, Sie schon auf der Wintergartenbühne gesehen zu haben? “Ja, durchaus, ich war hier im ‘Quartier Latin 1990‘ und dann gleich noch einmal, als der neue Wintergarten eröffnet wurde. Das war aber der Anfang.” – Und wie hat es überhaupt angefangen? – “Wenn Sie so wollen, auf der Straße, 1984, da hab ich mich erstmals getraut, mit meinem Rad öffentlich aufzutreten Na, von dem was mir die Leute so gaben, habe ich mein Taschengeld aufgebessert.” Der alte Varieté-Hase Markus-Pabst hat ihn dann für die Bühne entdeckt. “Er sagte zu mir: Willst Du es nicht einmal richtig vor zahlendem Publikum versuchen?”. Seither hat Frank seine Nummer ausgefeilt, hat sie zu einer packenden Bühnenattraktion ausgebaut. Möge er sich seine kesse, frische, lausbübische Art noch lange erhalten. Übrigens gleicht sein Weg in gewisser Weise dem des Regisseurs. David Shiner hatte auch ganz klein begonnen, als Straßenclown in Paris, bis ihm Freunde rieten, sein Können einmal beim berühmten Zirkusnachwuchs-Festival “Cirque de Demain” zu zeigen. Dort entdeckte ihn auch Bernhard Paul, in dessen Circus Roncalli er dann seinen ersten Auftritt als professioneller Künstler hatte. So schließt sich der Kreis im Wintergarten. Gerry Michaél
Wintergarten Varieté, 10785 Berlin, Potsdamer Straße 96. MIKOS KOSMOS ist noch bis zum 27. Juli 2003 zu erleben. Vorstellungen. Mo-Fr 20 Uhr (Di spielfrei), Sa 18 u. 22 Uhr, So 18 Uhr. Ticket-Hotline 030/25008888.

Sie können gewinnen
3 x 2 Freikarten stellt uns der Wintergarten für die Vorstellung am…..zur Verfügung. Sie müssen nur folgende Frage richtig beantworten: Das wievielte Programm seit Eröffnung des neuen Wintergartens wird mit MIKOS KOSMOS gezeigt?
Ihre Antwort schreiben Sie bitte auf eine ausreichend frankierte Postkarte und senden sie an Berliner LOKALNACHRICHTEN, Landsberger Allee 24, 10249 Berlin. Die Gewinner werden (Ausschluss des Rechtsweges) unter den richtigen Einsendungen ausgelost.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.