Ukraine-Spenden-Menü im Gasthof “Zum Grünen Baum” in Boitzenburg

Um den Menschen in der Ukraine zu helfen, hat sich das Team vom Gasthof “Zum Grünen Baum” in Boitzenburg in der Uckermark etwas Besonderes ausgedacht: Jeden 1. Montag im Monat können gibt es dort ein Drei-Gänge-Menü mit neu interpretieren Gerichten aus der Ukraine. Das Menü kostet 55,00 Euro pro Person, wobei die gesamten Einnahmen für die Ukraine-Hilfe der Johanniter-Unfall-Hilfe gespendet wird.

Das erste Ukraine-Spenden-Menü gibt es am 4. April 2022, danach wöchentlich, immer montags, sofern sich mindestens 10 Gäste anmelden. Reservierungen unter tachschoen@boitzenburger.de

Das ist im Ukraine-Spenden-Menü enthalten

  • Aperitif
  • Grüner Bortschtsch – ein Süppchen, passend zum Frühlingsanfang, mit luftigen Pampuschki
  • Rücken mit Kräuterkruste vom Rosenower Landschaf
    oder würzige Seitanmedaillons mit Kräuterkruste
    dazu karamellisierter Chicorée mit Peperoni und Limette auf rotem Bohnen-Sesammus und in Thymianöl gebratene Rote-Bete-Haluschky – Kartoffelnocken – auf Ruccola
  • Ssyrnikie – süße Quarkküchlein – mit Beerenschaum und Sahne
  • Digestif

Mehr Informationen unter boitzenburger.de

Bildnachweis: @Boitzenburger

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.