Da hast Du den Salat! Lebensmittelwirtschaft setzt sich für Europa ein

"Da hast Du den SALAT" lautet einer der Redewendungen, die die Kampagne der BVE aufgreift.

Ein vereintes Europa ist unverzichtbar für Frieden, Freiheit, Demokratie und Wohlstand. Deshalb zeigt die deutsche Lebensmittelwirtschaft Haltung und startet eine Multichannel-Kampagne unter dem Hashtag #LieberZuEndeDenken. Darin bekennen sich die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), der Lebensmittelverband Deutschland, die Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss (ANG) sowie ihre Mitglieder der gesamten Lebensmittelkette zu einem Europa der Mitte und des Zusammenhalts und weisen auf die Konsequenzen hin, die ein Erstarken der politischen Ränder nach sich ziehen könnte.

Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff sagt: “Bei der Europawahl droht eine Stärkung der extremen Parteien und damit eine antieuropäische Blockade im Parlament. Das können wir als Lebensmittelbranche nicht tatenlos hinnehmen. Die zahlreichen Bekenntnisse zu Europa von vielen Verbänden und Unternehmen waren ein notwendiger Anfang, aber wir müssen den Wählerinnen und Wählern deutlich vor Augen führen, was passieren kann, wenn sie am 9. Juni nicht wählen gehen.” Bequemlichkeit am Wahlsonntag könne unbequeme Konsequenzen für alle nach sich ziehen, etwa im Bereich der Vielfalt und Verfügbarkeit von Lebensmitteln. “Unsere Branche war und ist geprägt von Vielfalt und Weltoffenheit. Essen und Trinken sind regional und international, sind Kultur, Auswahl und Verschiedenartigkeit”, so Minhoff weiter.

Bereits im Januar hatte Minhoff zu Beginn der weltgrößten Verbrauchermesse für Ernährung und Landwirtschaft, der Grünen Woche, deutlich gemacht: “Wir wollen Europa! Wir wollen keine nationalistisch-anachronistischen, fremden- und europafeindlichen, kleinkariert-populistischen, systemfeindlich-antikapitalistischen Alternativen und Bündnisse gegen Europa.

Mit dem Aufruf “Geh Wählen!” und der dazugehörigen Wahlkampagne #LieberZuEndeDenken setzen die Verbände jetzt ein Zeichen für Europa. Mit der Landingpage www.lieber-zu-ende-denken.de, deutschlandweiten, offensiven Anzeigenmotiven in Zeitungen, Zeitschriften, Onlinemedien, hintersinnigen Videoclips im Social Web, gedruckten und digitalen Informationsangeboten sowie Veranstaltungen soll ein gesellschaftlicher Diskurs darüber angestoßen werden, wie unersetzbar ein vereintes Europa geworden ist.

“Da hast Du den Salat” ist einer der Werbesprüche der Kampagne der Lebensmittelwirtschaft zur Europawahl.

 

Grafik: BVE / Pexels via Pixabay

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

neunzehn − achtzehn =