Estrel-Azubi auf dem Siegerpodest beim Hotel Junior Award

Ausgezeichnete Azubis

Sven Hannich, Hofa-Azubi im zweiten Lehrjahr im Hotel Estrel, belegte mit seinem Hotel-Projekt “Lust auf Natur” den zweiten Preis beim begehrten Hotelier Junior Award Ende April in Frankfurt am Main.

Der 24-Jährige hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Er entwickelte eine Vermarktungskooperation mit der Waldschule Berlin-Zehlendorf. Diese sieht für Hotelgäste Alternativen zum üblichen Sightseeing-Prog-ramm vor in Gestalt spannender Naturexkursionen. Und für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern ein etwas anderes Motivationstraining anbieten möchten, erarbeitete Hannich spezielle alternative Hotel-Packages.
Den preisgekrönten Estrel-Azubi erwartet im Sommer nun ein zweiwöchiger Aufenthalt an der Schweizer Hotelfachschule Ecole Hôtelière de Lausanne. Seine Natur-Packages übrigens sollen demnächst in Deutschlands größtem Hotel die Angebotspalette bereichern.
Das Hotel konnte damit bereits zum 2. Male hintereinander das Siegertreppchen empor steigen. Bereits im vergangenen Jahr errang eine Estrel-Hotelfachfrau in spe den ersten Preis für ihr “Love Parade”-Projekt. Der diesjährige 2. Platz bestätigt einmal mehr, dass das 1225-Zimmer-Haus in seiner Ausbildungsstrategie auf dem richtigen Weg ist – das betrifft vor allem die Tatsache, dass das Hotel seine Auszubildenden ausdrücklich zu eigenen Projekten ermuntert und sie bei deren Umsetzung unterstützt. Udalrich von Arartora

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.