Zirka 4000 Besucher…

Hauptmann mit Garde

… flanierten an drei Tagen über den Teil der Karl-Marx-Allee auf dem sich vom 1. bis 3. August 2003 die längste Biermeile der Welt präsentierte.

Stichpunktartige Befragungen ergaben: alle waren sehr zufrieden. Besucherreichster Tag war Samstag. Veranstalter Lothar Grasnick von der Präsenta GmbH resümierte: es gab trotz des heißen Wetters kaum “Vorfälle”. Das 7. Festival bestätigte uns, wir sind auf dem richtigen Weg. Wir werden weiterhin Länder sich vorstellen lassen, mit ihrer Kultur, mit ihren touristischen Angeboten. Was wir im Bereich Vietnam erlebt haben war emotional stark und beispielhaft. Im nächsten Jahr werden sich kleinere polnische Brauereien vorstellen – meine Überzeugung – auch das wird ein weiterer Höhepunkt um das Kulturgut Bier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.