Vier Räuber festgenommen

Das Glück der Tüchtigen stand am Abend des 7. Juli Polizeibeamten zur Seite, als sie im Anschluss an eine Raubtat vier Tatverdächtige im Alter von 14 und 15 Jahren aus Wedding festnehmen konnten.

Das Quartett hatte in einem Bowling-Center in der Müllerstraße in Wedding einen 15-Jährigen umzingelt und aus seiner Bauchtasche Geld und eine Visitenkarte geraubt. Aus Angst vor der Übermacht hatte sich der Jugendliche nicht gewehrt. Den alarmierten Polizeibeamten teilten zwei jugendliche Zeuginnen mit, dass sie den Haupttäter mit Vornamen kennen und er auf eine Gesamtschule gehe. Dieser Vorname war auch den Polizeibeamten von einem Einsatz wenige Tage zuvor bekannt. Schnell war die Anschrift ermittelt und der Haupttäter konnte festgenommen werden. Anschließend wurde auch den drei Komplizen die Freiheit entzogen. Die Ermittlungen dauern an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.