ABB Training Center Berlin steigert Azubi-Zahlen

Azubis im ABB-Center

Das ABB Training Center Berlin (TCB) wird im Ausbildungsjahr 2003/2004 mehr Jugendliche ausbilden als im Vorjahr.
Im Rahmen der Verbundausbildung, die das TCB anderen Unternehmen anbietet, begannen 82 Jugendliche in Pankow-Wilhelmsruh ihre Ausbildung. Im vergangenen Jahr lag die Zahl der Berufsstarter noch bei 66. Auch bei der Gesamtzahl aller in Ausbildung befindlichen Jugendlichen legte das TCB im Jahresvergleich von 225 auf 252 zu. Bundestagspräsident Wolfgang Thierse und der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Berlin, Jan Eder, würdigten den Beitrag des TCB für die Berliner Wirtschaft.
Das TCB bildet Junge Menschen derzeit in 14 Berufen aus. Dazu zählen gewerblich-technische Ausbildungsgänge wie Industriemechaniker, Mechatroniker oder Anlagenmechaniker, die kaufmännische Ausbildung, etwa zum Industriekaufmann, sowie die Qualifizierung von angehenden Diplom-Ingenieuren und Diplom-Betriebswirten in Zusammenarbeit mit der Berufsakademie (BA). Als Dienstleister bietet das TCB rund 140 überwiegend kleinen und mittleren Unternehmen Aus- und Fortbildungsangebote, die diese aufgrund ihrer Größe selbst nicht erbringen können. Die Qualität der Ausbildung spiegelt sich auch in der Übernahmezahl nach Abschluss der Lehre: In den vergangenen Jahren erhielten stets mehr als 95 Prozent der im TCB ausgebildeten Jugendlichen nach bestandener Prüfung sofort einen Arbeitsvertrag.
Die ABB Training Center Berlin GmbH beschäftigt 25 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von einer Million Euro. Sie ist eine Gesellschaft der ABB Deutschland, die mit rund 16.600 Beschäftigten einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Foto 3. Reihe von unten, v. l. n. r.: Regina Seidel – Geschäftsführende Gesellschafterin Flemming & Pehrsson GmbH, Uwe Schulz-Höfen – Leiter des Referates Berufsbildungspolitik der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen, Jan Eder – Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Berlin, Wolfgang Thierse – Präsident des Deutschen Bundestages, Gerd Haendly – Leiter für Aus- und Weiterbildung der ABB Training Center Berlin GmbH.     Foto: ABB

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.