11. OpenAirGallery auf der Oberbaumbrücke

Am 7. Juli 2013 findet auch in diesem Jahr wieder die OpenAirGallery auf der Berliner Oberbaumbrücke statt.

Der Stadtteilausschuß Kreuzberg e.V. organisiert diese in diesem Jahr bereits zum 11. Mal und initiiert damit eine Kunstbrücke, auf der sich allein im letzten Jahr über 60.000 Interessierte  treffen konnten.

Auf die Oberbaumbrücke werden zu diesem Anlass alljährlich mehr als 100 etablierte sowie junge, aufstrebende  Künstler internationaler Herkunft geladen, um ihre Werke auszustellen.

Unter freiem Himmel präsentieren sie  Arbeiten die von Street- und Popart, abstrakter und gegenständlicher Malerei, moderner Objektkunst bis hin zu  klassischer Bildhauerei reichen. Ganz bewusst werden mit der Oberbaumbrücke traditionelle Ausstellungsorte  verlassen und ein neuer, offener Raum für Kunstbetrachtung geschaffen, in dem alle Teilhabenden in direkten  Austausch miteinander treten können.

Dem Besucher bietet sich die Möglichkeit, hier und da bei der Entstehung von Gemälden, Siebdrucken und Zeichnungen über die Schulter zu schauen, während es zum Gespräch der teilnehmenden Künstler mit Galeristen,  Kunstinteressierten und Käufern kommt.

Im Gegensatz zur sonstigen Galerienkultur in Berlin erhalten die Kunstschaffenden so ein direktes Feedback vom Publikum, beantworten Fragen und schließen sich für neue Projekte zusammen.   Dieser Kreativpool umhüllt sich mit einer ganz besonderen Atmosphäre: zwischen all dem Entdecken und Staunen  liegt eine 120m lange Leinwand über der Brücke, die von Groß & Klein bemalt werden darf.

Weitere Informationen: www.openairgallery.de

[map  address=”Oberbaumbrücke , 10243 Berlin ” infowindow=” Oberbaumbrücke”]

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.