„Happy Birthday Mr. President“ am Rathaus Schöneberg

In diesem Jahr wäre John F. Kennedy 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass lädt Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler zur Gedenkfeier, Montag, den 29. Mai 2017 um 12:30 Uhr vor dem Rathaus Schöneberg auf dem John-F.-Kennedy-Platz, ein. Alle Berliner und Gäste sind herzlich willkommen.

Unvergessen ist die Rede von John F. Kennedy am 26. Juni 1963 vor dem Rathaus Schöneberg. Mit den Worten „Ich bin ein Berliner“ eroberte er die Herzen der mehr als 500.000 Anwesenden. Am 29. Mai 2017 wäre John F. Kennedy 100 Jahre alt geworden. Dort, wo John F. Kennedy seine berühmte Rede hielt, soll an das Wirken des 35. Präsidenten der USA und seine Bedeutung für die Geschichte Berlins erinnert werden.

Redner sind der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller, der Amtierende Stellvertretender Leiter der U.S. Botschaft Jeffrey Hovenier und das John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der Freien Universität Berlin.
Das Projekt „The Speeches of President Kennedy“ wird die historische Rede von JFK vor dem Schöneberger Rathaus wiederauferstehen lassen. Für ein Geburtstagsständchen sorgt die A-cappella-Gruppe der John-F.-Kennedy-Schule.

 

(Artikelfoto: Rathaus Schoenberg; Fotos: Foto_Manuela Höft_Flickr_CC BY 2.0 bestimmte Rechte vorbehalten)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.