Richtfest fürs Ringcenter III

Neu in Lichtenberg

Bevor der Richtkranz am Rohbau der neuen Galeria Kaufhof vor dem ECE Ringcenter II an der Ecke Frankfurter Allee/Möllendorfstraße aufstieg (Foto),erhob  Polier Schützer das Glas auf seine Kollegen Bauleute, die Bauherrn und die künftigen Bewohner.

Bis zum April nächsten Jahres entsteht dort ein ovales Warenhaus mit vier -Etagen und einer Verkaufsfläche von mehr als 8700 Quadratmetern. Es ist die fünfte Galeria Kaufhof in Berlin.
„Wir wollen sowohl die Anziehungskraft Berlins als auch seiner Kieze stärken“, sagte Kaufhof-AG-Baumanagement-Chef Günter Uhl über die Nutzungsabsichten des mit seinen überdimensionalen Vitrinenfenstern auch architektonische Akzente setzenden Gebäudes am östlichen Innenstadtring
„Rincenter I plus Ringcenter II ergibt nicht 3- sondern 1 “,bekannte sich Wolfgang Dorn, Vize-Präsident des Immobilienfonds CS Euroreal zur Philosophie des Standortes, als dessen Bauherr die Credit Suisse Asset Management Immobilien KAG mit Sitz in Frankfurt/Main.28 Millionen Euro in das Projekt investierte.
Aufgrund bisheriger Erfahrungen mit dem europäischen Shopping-Center-Marktführer ECE-im Bezirk, drückte Bezirksbürgermeisterin Christina Emmrich die Hoffnung aus, das auch dieses Zentrum kulturelle Ausstrahlung über seine Funktion als „Konsumtempel“ hinaus erlangt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.