Vom Bolzplatz zur Champions League

PlayStation Junior Champions Cup Berlin (Foto: Markus Nass)

Sony PlayStation und Toni Kroos suchen junge Fußball-Talente – Berliner Turnier am 25.07.2013 im Jugendtreff Wolfgang-Scheunemann-Haus

Der Deutsche Fußball ist top – das hat nicht nur zuletzt das diesjährige UEFA Champions League Finale in Wembley beeindruckend gezeigt.

Um die gute Nachwuchsarbeit auch außerhalb des strukturierten Vereinsfußballs gezielt zu fördern, hat Sony PlayStation 2013 erstmalig den bundesweiten „PlayStation Junior Champions Cup“ ins Leben gerufen. Im Rahmen des Projektes werden in Deutschlands Fußball-Hochburgen Bolzplätze saniert und – unter der Schirmherrschaft von Nationalspieler Toni Kroos vom FC Bayern München – im Anschluss Fußballturniere für alle Kinder von neun bis 13 Jahren ausgetragen.

Nachwuchs-Kicker in Berlin, Südhessen, Gelsenkirchen und München können sich bald über renovierte Bolzplätze freuen. Bereits seit letzter Woche kicken kleine Fußballfans in Köln auf ihrem neuen Bolzplatz. Ob für den Beginn einer vielversprechenden Fußball-Karriere oder nur für einen lustigen Kick mit Freunden – die Bolzplätze werden allen Kindern öffentlich zur Verfügung stehen. Die Einweihung der gemeinschaftlich erneuerten Plätze wird im Rahmen eines großen Turniers gefeiert. Allen Teilnehmern winken dabei zahlreichen Sachpreisen wie PS Vita Systeme und für das Siegerteam sogar ein Besuch bei einem UEFA Champions League Spiel der Saison 2013-14.

Das Berliner Turnier findet am 25.07.2013
im Jugendtreff Wolfgang-Scheunemann-Haus statt.

Für das  ambitionierte  Projekt konnte zudem mit Nationalspieler Toni Kroos ein absoluter Sympathieträger als Schirmherr gewonnen werden. Einer noch dazu, der selbst den Weg vom Bolzplatz-Kicker zum Sieger der UEFA Champions League am eigenen Leib miterlebt hat:

„Ballgefühl, Timing, Technik, diese wichtigen Grundlagen muss man idealerweise schon als Kind erlernen, am besten spielerisch“, sagt Toni Kroos. „Bolzplätze bieten dazu optimale Bedingungen, vor allem, weil die Spieler dort befreit und ohne Erfolgsdruck kicken können. Aus diesem Grund war es für mich eine absolute Herzensangelegenheit, den PlayStation Junior Champions Cup zu unterstützen.“

Weitere Informationen und alle Details zur Anmeldung, die Wettkampfregeln sowie zusätzliche Informationen und Updates zu den Terminen stehen im Internet unter www.bolzplatz.playstation.de/  zur Verfügung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.