Traumhafte Lage: Hotel Döllnsee-Schorfheide

Hotel Döllnsee

Seit April setzt das Hotel Döllnsee-Schorfheide auf seine neue Body Lounge “Traumzeit”. Ein weiterer Baustein so zu sagen, das 127-Zimmer-Haus als Perle der Schorfheide zu empfehlen. Dabei hat die 4-Steme-Herberge (mit 27 Zimmern in der 3-Sterne-Kategorie) allerhand zu bieten. Allein schon die traumhaft schöne Lage am Döllnsee und inmitten des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin ist eigentlich unbezahlbar: Saubere Luft, unberührte Natur und die sich daraus ergebenden sportiven Möglichkeiten wie Wanderungen, Fahrradtouren (zum Beispiel zum Kloster Chorin), Rudern, Bogenschießen. Ein besonderes Vergnügen: Das Badehaus am See (mit Sauna) sowie das Schwimmbad (in dem einst Erich Honecker seine einsamen Kreise zog) mit Sauna, Solarium und Fitnessgeräten. Letzteres nun findet seine Ergänzung durch die Body Lounge, wodurch das Wörtchen Wellness am Döllnsee eine völlig neue Qualität erhalten hat. Die Lounge ist eine Insel auf Zeit: Luxus für die Seele mit Wohlfühlprogrammen für Damen und Herren nach deren Wünschen mit Tatami-Raum, Softpack-Liege, unterschiedlichsten Massagen, Aroma-Dampfbad und eine Spa-Suite für Zwei.
Versteht sich, dass dazu auch Spa-Menüs angeboten werden, die in der Küche des Restaurants Cottage angefertigt werden. Das Restaurant selbst ist klein, fein und stilvoll eingerichtet – und auch der Umgang dortselbst ist gepflegt und überaus freundlich. Angenehm sitzt es sich auf der Terrasse, wo zur warmen Jahreszeit ein Candle-Light-Dinner zu abendlicher Stunde sich geradezu anbietet. Für Gesellschaften empfiehlt sich die Bibliothek (mit Kamin). Die Küche setzt auf Saisonales und auch Regionales, ohne auf das Internationale zu verzichten. Im Mittelpunkt aber steht, was die Schorfheide – das einstige Jagdrevier des SED Generalssekretärs – so zu bieten hat. Und dies ist allerhand: Wild, Pilze, Fische… Picknicke sind ebenso möglich wie Kutsch- und Kremserfahrten.
Ein Ort zur individuellen Entspannung nördlich Berlins, wie man ihn nur selten findet. Wer die Stille sucht, hier hat er sie. Mit sechs Tagungsräumen und dem Haus Waldblick empfiehlt sich das Hotel auch als Tagungsstätte, deren Vorzug darin besteht, dass man konzentriert und ungestört arbeiten kann. Versteht sich, dass modernste Tagungstechnik vorhanden ist. Ein Haus gleichermaßen für den Individual- als auch den Tagungsgast.
Udo Rößling

Hotel Döllnsee, Dölinkrug 2, 17268 Groß Dölln (an der B 109), Telefon (039882) 63-0, Telefax (039882) 63-402,
E-Mail: infofajdoellnsee.de Internet: www.doellnsee.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.