Blue Man Group bleibt in Berlin. im eigenen Haus.

Berlins blaue Männer

Die Show der Blue Man Group wird dauerhaft in Berlin bleiben. Direkt gegenüber ihrer bisherigen Spielstätte am Marlene-Dietrich-Platz wird das IMAX-Kino in ein spezielles Theater mit 600 Sitzplätzen für die Show der drei blauen Männer umgebaut. 

Damit zieht die Group, die im April 2004 in Berlin ihre allererste Premiere außerhalb der USA feierte, die logische Konsequenz aus der bisherigen sehr erfolgreichen Spielzeit am Potsdamer Platz. Theater-Geschäftsführer Ulf Dewald (40): „Wir haben es nicht nur geschafft, diese ungewöhnliche
Produktion in Berlin zu etablieren. Mit über 1 Mio. verkaufter Karten und bis zu drei Vorstellungen am Tag ist die Blue Man Group sogar zu einem Publikumsrenner und einer Touristenattraktion in der neuen Mitte Berlins geworden.“ Um die Show dauerhaft in Berlin spielen zu können, hatten die Macher eine Spielstätte in der Mitte Berlins gesucht. Das Gebäude des IMAX-Kinos am Marlene-Dietrich-Platz bietet die besten Voraussetzungen für ein eigenes Theater im Daimler Chrysler Quartier.
Hugo Daiber, Geschäftsführer DaimlerChrysler Immobilien GmbH dazu: „Wir freuen uns, dass das BLUE MAN GROUP-Theater eine feste Spielstätte am Potsdamer Platz gefunden hat. Mit der Stage Entertainment haben wir uns für den Mieter mit dem langfristigen Angebot entschieden. Die BLUE MAN  GROUP passt inhaltlich in unser Konzept und bietet eine nachhaltige Attraktion für den Potsdamer Platz“. Der letzte Öffnungstag des Kinos wird der 30. Juli 2006 sein.
Die Show der BLUE MAN GROUP war im Theater am Potsdamer Platz in Berlin zunächst nur für ein Jahr geplant. Ulf Dewald: „Wir planen generell in einjährigen Spielzeiten – die BLUE MAN GROUP konnten wir schon zum zweiten Mal verlängern. Für 2007 war aber immer schon eine neue Show im Theater am Potsdamer Platz fest in der Planung. Damit wir den Berlinern und Touristen die BLUE MAN GROUP auch in Zukunft anbieten können, haben wir uns zu einem eigenen Haus für diese Show entschieden. Direkt gegenüber der bisherigen Spielstätte können wir mit einem zweiten Theater und den anderen attraktiven Unterhaltungsangeboten unserer Mitbewerber den Potsdamer Platz zu einem wirklichen Entertainment-Zentrum machen!“
Die BLUE MAN GROUP wird noch bis Ende Januar 2007 im Theater am Potsdamer Platz spielen, bevor sie in ihr neues Heim im noch nicht benannten BLUE MAN GROUP-Theater ziehen wird. Ein Name wird noch gesucht. Die Umzugsparty und erste Show ist dort für Anfang Februar 2007 geplant. Nach dem Auszug finden im Februar im Theater am Potsdamer Platz die Berliner Filmfestspiele statt. Danach – im März – steigt dort die Premiere einer neuen Produktion. Die Bauarbeiten im neuen Theater der BLUE MAN GROUP werden demnächst beginnen. Als erstes wird der Kinosaal entkernt und die Filmvorführtechnik demontiert. Wie in den anderen Spielstätten der BLUE MAN GROUP wird auch das ehemalige Kino in ein ganz spezielles Heim der blauen Männer verwandelt. Dewald: „Die ungewöhnliche Architektur des ehemaligen Kinos bietet uns bisher ungeahnte Möglichkeiten, ein Theater zu konzipieren. Die Atmosphäre in diesem neuen Theater wird sicherlich ein zigartig sein. Die Berliner dürfen sich schon jetzt auf ein ganz neues Theatererlebnis freuen“.

Tickets und Infos: TopTicketLine 01805-4444 (0,12 /Min. by Q1) oder www.bluemangroup.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.