Störtebeker geht mit „Gottes Freund“ in die 14. Runde

Mit viel Applaus wurde auf der einzigartigen Naturbühne Ralswiek die Premiere der neuen Abenteuer des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker gefeiert.

Das Störtebeker-Team gab alles, um die Premierengäste in eine hervorragende Stimmung zu versetzen. Als dann noch nach der Aufführung Störti-Darsteller Bastian Semm seiner Freundin Claudia Baebel einen Heiratsantrag macht war die Stimmung der 8000 Zuschauer auf dem Höhepunkt. Das Abschlußfeuerwerk endete an diesem 21. Juni mit zwei riesigen Feuerherzen über dem Jasmunder Bodden.

Noch bis 6. September 2014 Montag bis Samstag jeweils um 20 Uhr erwartet die Besucher ein Theaterstück mit über 150 Mitwirkenden, 30 Pferden,einem Adler, vier Schiffen, waghalsigen Stunts, beeindruckenden Spezialeffekten und vielem mehr. An jedem Abend gibt es nach der Aufführung ein Feuerwerk, das den Besuch auf der Insel Rügen zu einem Erlebnis werden lässt.

Weitere Informationen: www.stoertebeker.de

Gewinnspiel: Wir verlosen zehn Eintrittskarten für eine Veranstaltung ihrer Wahl. Um zu gewinnen schreiben Sie uns unter dem Kennwort “Störtebeker”, wie der Hauptdarsteller mit bürgerlichem Namen heißt. Ihre richtige Antwort senden Sie an die Berliner Lokalnachrichten, Landsberger Allee24, 10249 Berlin oder an gewinnen@berliner-lokalnachrichten.de.

Einsendeschluss ist der 11. Juli 2014. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

 

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

16 − sechs =