Rückkehr der legendären EsS-Bahn: Jetzt am Hauptstadtflughafen BER

EsS-Bahn Imbiss-STand
Der legendäre EsS-Bahn-Imbisssand wurde jetzt am Hauptstadtflughafen BER wiedereröffnet.

Eine Legende ist zurück: Am Hauptstadtflughafen BER gibt es Berlins abgefahrenste Currywurst. Die EsS-Bahn vor dem Terminal 1 am Flughafen Tegel war eine Legende. Reisende nutzten die Gelegenheit, eine original Berliner Currywurst vor dem Abflug oder direkt nach der Ankunft zu genießen – die Bahn wurde bald zum Kulttreffpunkt. Viele Fans waren sehr traurig, als mit der Schließung des Flughafens Tegel das TXL-Relikt seine Pforten schloss. Aber jetzt ist es zurück! Statt im ikonischen S-Bahnwagen gibt es die EsS-Bahn jetzt im Schienenersatzverkehr-Look und in einem nicht weniger ausgefallenen Food-Truck.

Die Berliner Currywurst ist seit jeher ein Kultgericht für Touristen und Fluggäste. In der EsS-Bahn wird sie mit einer besonderen Sauce serviert – das Rezept wird natürlich nicht verraten, so Jörg Rösemeier, der Geschäftsführer der Wöllhaf-Gruppe. »Wir freuen uns, dass eine unserer beliebtesten Marken am BER Station macht. Nach mehr als zwanzig Jahren nun als Imbiss-Trailer.”

Die EsS-Bahn

  • Flughafen BER Terminal 2 Außenbereich
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr
  • Infos unter woellhaf-airport.de

Bildnachweis:  Wöllhaf-Gruppe

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

zwei × 2 =