Grüne Woche 2023: Alles Wichtige für den Messebesuch

Aufbaubilder von den Hallen Set up pictures from the halls

Fast drei Jahre konnte die Internationale Grüne Woche nicht wie gewohnt live auf dem Berliner Messegelände stattfinden – jetzt ist es so weit: Am 20. Januar öffnet die IGW endlich wieder ihre Türen unter dem Funkturm.

Ticket zur Internationalen Grünen Woche

Tickets für die IGW bekommen Besucherinnen und Besucher online im Ticketshop. Um lange Warteschlangen vor Ort zu vermeiden, empfehlen wir den Ticketkauf vorab über den Ticketshop der Grünen Woche. An den Eingängen zur Messe stehen Helpdesks zur Verfügung. Hier unterstützt unser Personal vor Ort beim Erwerb des Online-Tickets. Dank einer Kooperation mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) können Gutscheine für die beliebten Grüne Woche-Tickets „Tageskarte“, „Happy Hour Ticket“ und „Tageskarte Sonntag“ direkt in den Verkaufsstellen und an den gelben Ticketautomaten gelöst werden.

Geländeplan und Ausstellerübersicht

Um bei all den Ausstellern, Themenwelten und Bühnen nicht den Überblick zu verlieren, gibt es den interaktiven Gelände- und Hallenplan der Internationalen Grünen Woche. Hier sind Eingänge, Parkplätze, Themenwelten und Aussteller vermerkt. Besucherinnen und Besucher können sich so einen Überblick über das gesamte Gelände der IGW verschaffen. In der Ausstellerübersicht sind alle Aussteller zusammengefasst – von A wie ABLIG bis Z wie Zoom Fresh.

Veranstaltungszeiten

Die Internationale Grüne Woche findet vom 20. bis 29. Januar 2023 statt. Geöffnet ist täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr. Freitag, der 27. Januar ist der lange Freitag der Grünen Woche, hier können Besucherinnen und Besucher bis 20 Uhr die Grüne Woche entdecken. Vom 27. bis 29. Januar 2023 findet parallel die Hippologica, Berlins größtes Hallenreitturnier, statt.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Das Berliner Messegelände ist mit den S-Bahn-Stationen Messe Süd und Messe Nord sehr gut an das Berliner Nahverkehrsnetz angebunden.

  • S-Bahn: S3 und S9 bis zum Bahnhof Messe Süd; S3, S5, S7, S9 bis zum Bahnhof Westkreuz; S41, S42, S46 bis zum Bahnhof Messe Nord
  • U-Bahn: U2 bis zu den Bahnhöfen Kaiserdamm oder Theodor-Heuss-Platz
  • Bus: 104, 139, 218, 349, M49 zum Messedamm/ZOB und mit den Buslinien X34, X49 bis zum Theodor-Heuss-Platz oder Messe Nord / ICC.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto ist die Anreise ebenfalls kein Problem – hier nutzen Besucherinnen und Besucher die Adresse „Messedamm 26, 14055 Berlin“.

Auf dem Messegelände steht eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung. Außerdem finden Besucherinnen und Besucher Parkplätze in der Masurenallee und im Parkhaus im ICC Berlin. Vom Olympiastadion gibt es einen kostenlosen Bus-Shuttle zum Messegelände. (Außer am letzten Veranstaltungstag wegen des Heimspiels von Hertha BSC im Olympiastadion.) Alle Informationen zur Anreise gibt es hier.

Keine Einschränkungen wegen Corona auf dem Messegelände

Der Gesetzgeber macht aktuell keine besonderen Vorgaben für das Durchführen von Veranstaltungen. Auf dem Messegelände gibt es weder Zutrittsrestriktionen noch Kontaktnachverfolgung oder Maskenpflicht. Im öffentlichen Nahverkehr ist das Tragen einer Maske in Berlin und Brandenburg vorgeschrieben.

Grüne Woche App

Damit Besucherinnen und Besucher alle Infos zur Internationalen Grünen Woche direkt griffbereit haben, gibt es zur IGW 2023 eine neue App mit einer Ausstellerübersicht, Infos zu den Themenwelten, dem Geländeplan und vielen Infos rund um die Grüne Woche. Die App „IGW“ kann ab sofort kostenlos im Appstore und GooglePlay-Store heruntergeladen werden. Eine Registrierung in der App ist nicht notwendig.

Bildnachweis: ©Messe Berlin GmbH

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

4 × vier =