Ein Jahr BSR-Gebrauchtwarenkaufhaus “NochMall”

Seit einem Jahr ist das BSR-Gebrauchtwarenkaufhaus in der Reinickendorfer Auguste-Viktoria-Allee 99 am Start. In den ersten Monaten nach Eröffnung waren im Durchschnitt jeden Tag 800 Kundinnen und Kunden in der NochMall. Es gab viele positive Rückmeldungen. Die BSR hat seit heute in der NochMall eine neue Verkaufsecke: Im „Black Label bietet die BSR Highlights aus der NochMall und Upcycling-Produkte von Berliner Unternehmen:

Kleidung

Hüte

Taschen

Möbel

„Mit der NochMall machen wir Wiederverwendung erlebbar. Wir sammeln auf unseren drei Recyclinghöfen Hegauer Weg in Zehlendorf, Lengeder Straße in Reinickendorf und Gradestraße in Neukölln Material zum Wiederverwenden”, sagt der Leiter der Unternehmensstrategie der BSR, Andreas Thürmer. “Dieses können die Berlinerinnen und Berliner bei uns abgeben – selbstverständlich auch hier vor Ort, in der NochMall. Wir bereiten die Waren auf und bieten sie zum Verkauf an und halten sie damit im Kreislauf. Die NochMall ist ein wichtiges Element für Berlin auf seinem Weg zur Zero Waste Stadt.“

„Die NochMall zeigt, dass es bei den Berlinerinnen und Berlinern eine hohe Nachfrage nach Gebrauchtem gibt, das nicht mehr genutzt und auf unseren Recyclinghöfen oder hier abgegeben wird”, so Geschäftsführer Frieder Söling. “Die NochMall ist mehr als nur ein nachhaltiges Kaufhaus: Wir bringen Menschen zusammen und zeigen, dass es Spaß machen kann, Gebrauchtes weiter zu nutzen, zu verändern oder zu reparieren. Zusätzlich schont das die natürlichen Ressourcen. Deshalb haben wir ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm ins Leben gerufen mit Workshops zumUpcycling, Repair-Cafés und Fachdialogen. Ich möchte mich besonders bei der NochMall Belegschaft bedanken, die seit Monaten unter erschwerten Bedingungen die NochMall am Laufen hält.“

Bildnachweis: ©BSR

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

acht − eins =