BSR übernimmt Reinigung weiterer Grünanlagen in Berlin

BSR-Reinigungskräfte beim Einsatz in einer Grünanlage (HD) © BSR_Stephan Pramme

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) erhält den Auftrag zur Reinigung weiterer Grünanlagen: Die Zahl der von der BSR gesäuberten Parks wächst von bisher 79 auf jetzt 102, während die Anzahl der vom Team Orange geputzten Spielplätze von 85 auf 135 steigt. Damit reinigt die BSR ab heute insgesamt 237 der etwa 2.500 Berliner Grünanlagen und leistet einen zusätzlichen Beitrag zur Stadtsauberkeit.

Die Auswahl der neu hinzugekommenen Reinigungsgebiete erfolgte in enger Abstimmung mit den Bezirken und der Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt (SenMVKU). Es handelt sich hierbei um Flächen, die von „besonderer Bedeutung für die Stadtsauberkeit” sind. Die Erweiterung der BSR-Grünanlagen- und auch Forstreinigung soll für mehr Sauberkeit, Sicherheit und Lebensqualität sorgen.

Franziska Giffey, BSR-Aufsichtsratsvorsitzende sowie Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe, erklärt: „Gemeinsam mit der BSR und den Bezirken sorgen wir dafür, dass unsere Parks und Spielplätze sauber und sicher sind.” Ute Bonde, Senatorin für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt, lobt die Ausweitung der Reinhaltung durch die BSR: „Viele fröhliche Kinder auf sauberen und sicheren Spielplätzen sowie zahllose Berlinerinnen und Berliner, die sich in sauberen und gepflegten Grünanlagen wohl fühlen, sind das beste Dankeschön.”

Stephanie Otto, BSR-Vorstandsvorsitzende, hebt hervor: „Dass wir den Auftrag für die Reinigung weiterer Grünanlagen erhalten haben, ist ein Zeichen des Vertrauens. Wir stellen uns dieser Verantwortung und leisten einen Beitrag für mehr Sauberkeit und Lebensqualität in unserer Stadt.”

Die Reinigung ausgewählter Grünanlagen durch die BSR startete 2016 mit einem Pilotprojekt. Nach Schaffung der rechtlichen Grundlagen wurden die Pilotprojekte 2021 in den regulären Betrieb überführt. Der letzte Aufwuchs erfolgte im April 2024 mit 85 Spielplätzen. Mit dem heutigen Tag kommen bei den Grünanlagen zusätzliche 23 Parks und weitere 50 Spielplätze hinzu.

Bild: © BSR/Stephan Pramme

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

fünfzehn − 7 =