Geistesblitze von Manfred Krug als Buch im Kanon-Verlag erschienen

Handlich, schön gestaltet und anspruchsvoll illustriert – so präsentiert sich die neue Reihe Kanon collection, die im Februar im Kanon Verlag startet. „Mir fällt gerade ein…“ von Manfred Krug bildet den ersten Band der Geschenkbuchreihe.

Der Band enthält ausgewählte Bonmots und Geistesblitze des unvergessenen Leinwandstars, herausgegeben von Krista Maria Schädlich und illustriert von Moritz Götze. Das Buch erscheint am 7. Februar 2024. Weitere Informationen zum Titel finden Sie hier.

Über den Autor

Manfred Krug, geboren am 8.2.1937, war in der DDR und später in der Bundesrepublik ein gefeierter Schauspieler, Sänger und Autor. Er schrieb mehrere Bücher, darunter den Bestseller „Abgehauen“. Manfred Krug starb am 21. Oktober 2016 im Alter von 79 Jahren. Seine Tagebücher, beginnend mit den Jahren 1996/97, sind posthum im Kanon Verlag erschienen und hielten sich wochenlang auf der Bestsellerliste.

  • Manfred Krug: „Mir fällt gerade ein…“ – Ein Sammelsurium
  • Herausgegeben von Krista Maria Schädlich
  • Mit Radierungen von Moritz Götze
  • 108 Seiten, gebunden, deutsche Erstausgabe
  • € 15,00 (D) / € 15,50 (A)
  • ISBN 978-3-98568-115-0

Verlosung

Die Berliner Lokalnachrichten verlosen 1 Exemplar. Zur Teilnahme geben Sie bitte im Textfeld das Stichwort “Sammelsurium” an. Damit das Textfeld angezeigt wird, müssen Sie angemeldet sein. Eine Teilnahme per E-Mail ist nicht möglich. Einsendeschluss ist der 15. Februar 2024.

Rechtsweg und Auszahlung sind ausgeschlossen. Die Teilnehmer müssen volljährig sein. Die Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die Durchführung der Verlosung verwendet. Bild: Ralph via Pixabay/Kanon Verlag

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

12 − zwei =