Fest an der Panke am 10. & 11. September mit Bühnenprogramm, Ständen und Mitmach-Angeboten

Das Fest an der Panke findet am kommenden Samstag, dem 10. und Sonntag, dem 11. September 2022 jeweils von 10 bis 22 Uhr im Ortsteil Pankow im Bereich Breite Straße zwischen Berliner Straße und Mühlenstraße auf RathausCenter-Seite statt. Nach zweijähriger „Corona-Pause“ veranstalten das Bezirksamt und der Tourismusverein Pankow in Kooperation mit der Marktverwaltung Rainer Perske ein vielseitiges Programm für Jung und Alt.

Kunst, Kultur, Konsum und Nachhaltigkeit

Das Fest bietet – wie auch in den vielen Jahren zuvor – eine vielfältige Mischung aus Ständen, Bühnenprogramm und Mitmach-Angeboten und steht unter dem Motto „Kunst, Kultur, Konsum und Nachhaltigkeit“. Bezirksbürgermeister Sören Benn eröffnet das Fest am 10. September um 14 Uhr. Das Bühnenprogramm bietet Konzerte, Tanz- oder Theateraufführungen und die Bandbreite reicht von Rakatak, den Blue Comets oder dem Malenki Fun Orchester bis hin zur Aufführung „Hans im Glück“ von Vari Vineta oder einem Programm des Clowns Henry. Die Moderation übernimmt am Samstag Wolfgang Wündsch alias „Nante“ und am Samstag Michael Ehrenteit.

Stände bieten Produkte aus dem Bezirk

Wer Selbstgemachtes, Kreatives und Individuelles mag, wird an den zahlreichen Ständen auf dem Festgelände fündig: Kunst, Kunsthandwerk, Schmuck, Mode, Keramik und noch vieles mehr – meist „made in Pankow“ – wird auf dem Festgelände präsentiert. Auch Vereine und soziale Einrichtungen informieren über ihre Arbeit und bieten Mitmach-Aktionen an. Natürlich hält das Programm auch für Kinder viele Attraktionen und Kreativangebote bereit.

Mehr Informationen unter www.berlin.de/ba-pankow/

Bildnachweis: Bezirksamt Pankow

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Nutzer sichtbar. Wenn Sie sich bereits registriert haben, melden Sie sich bitte an. Neue Nutzer können sich weiter unten registrieren.

Anmelden

vierzehn − drei =